Deftige Schaschlik Pfanne mit leichter Schärfe

Werbung

Deftige Schaschlik Pfanne mit leichter Schärfe

Am heutigen Tag hatte ich mal wieder Lust auf was richtig Deftiges. Das muss nämlich auch hin und wieder mal sein, überhaupt bei diesem Schmuddeligen Herbst Wetter. Da kam es mir dann auch gleich in den Sinn, eine Deftige Schaschlik Pfanne zu kochen und zwar mit einer angenehmen Schärfe!
 
 

Zutaten Deftige Schaschlik Pfanne

500 g Schweinegulasch
125 g Speck
2 Zwiebeln
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Paprikaschoten ( rot & gelb )
200 ml Weißwein
2 El Essig
250 ml Rinderbrühe
500 ml passierte Tomaten
1 1/2 Tl Pfeffer
1 1/2 Tl Salz
2 Tl Chili Pulver
1/2 Tl Kreuz Kümmel
1 Tl Curry Pulver
2 Tl Paprika edelsüß
1/2 Tl Thymian
2 El Honig
1 1/2 Tl Worcestersauce
3 El Öl
 
 


 
 

Zubereitung Deftige Schaschlik Pfanne

Da es draußen in einer Tour stürmt und regnet. Möchte man doch am liebsten nicht vor die Tür gehen. Überhaupt weil, der Herbst sich gerade nicht von seiner schönen Seite zeigt. Aus diesem Grund, kam bei mir die Idee auf, dass ich mal wieder Lust auf was Deftiges habe. Gesagt getan und schon stellte ich mir diese leckere Schaschlik Pfanne zusammen. Solltest du jetzt auch Lust auf was Deftiges haben? Dann lass uns doch gleich mit der Zubereitung beginnen!
 
 

Zubereitung Deftige Schaschlik Pfanne mit leichter Schärfe
 
 

Die Vorbereitung

Den Anfang machen die Zwiebeln. Die müssen als erstes von der Schale befreit werden bevor du sie halbieren und schneiden kannst. Nachdem vielleicht ein paar Tränen die Wange runter laufen ( wie ich Zwiebeln schneiden liebe ) kümmert man sich als nächstes um die Knoblauchzehen. Die müssen auch erst einmal von der Schale befreit werden und danach in feine Würfel geschnitten werden.

Sind die Zwiebeln und die Knoblauchzehen geschnitten worden, kommen gleich danach die Paprikaschoten an die Reihe. Die musst du erst waschen und anschließend in grobe Stücke schneiden.

 
 

Endlich Kochen

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, schnapp dir eine große Pfanne und erhitz etwas Öl da drin. Ist das Öl heiß genug wird erst das Fleisch scharf angebraten. Danach kommen dann die geschnittenen Zutaten dazu, sodass die kurz mit angeschwitzt werden.

Im nun folgenden Schritt werden die Zutaten in der Pfanne mit den Gewürzen und der Worcestersauce gewürzt. Dann muss alles erst einmal gut miteinander vermengt werden, bevor man dann zum ablöschen kommt. Dazu benötigtst du dann 200 ml Weißwein, Essig und die Rinderbrühe.

Nachdem ablöschens muss das ganze dann für ca 5 Minuten, auf höchster Temperatur einreduzieren. Sind die 5 Minuten vorrüber, kommen die passierten Tomaten dazu.

Sind dann erst einmal alle Zutaten in der Pfanne vereint, muss die Deftige Schaschlik Pfanne auf dem Herd für 1 1/2 Stunden, bei mittlerer Hitze, vor sich hin köcheln.
 
 

Deftige Schaschlik Pfanne mit leichter Schärfe

Zubereitung Deftige Schaschlik Pfanne
 
 

Die Beilagen

Wenn, die Deftige Schaschlik Pfanne fertig ist, kann sie auch gleich serviert werden. Als Beilage kannst du entweder ein Brötchen oder ein frisches Baguette reichen. Sollte dir das nicht ausreichen. Schmeckt zu diesem Gericht auch ein Salat, Kartoffeln, Semmelknödel, Reis oder Pommes.

Lass es dir schmecken und genieße deinen Tag. Guten Appetit!


 
 

Werbung

Über Sven 129 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*