Erdbeeren Oreo Törtchen

Werbung

Erdbeeren Oreo Törtchen
Erdbeeren Oreo Törtchen

Ich habe Kuchen gemacht!!! Backen das ist ja nicht wirklich was für mich in der Regel geht das voll daneben! Doch heute möchte ich euch mein Erdbeeren Oreo Törtchen vorstellen eine kleine Torte die ohne Backen hergestellt wird. Das schöne daran man braucht auch nicht viele Zutaten dafür und dieses Törtchen ist richtig lecker!
 
 

Zutaten Erdbeeren Oreo Törtchen

1 1/2 Päckchen Oreo Double Creme
250 g Erdbeeren
500 g Magerquark
50 ml Sahne
80 g Zucker
1 El Puderzucker
1 Limette
125 g Butter
6 Blatt Gelantine
 
 

Zubereitung Erdbeeren Oreo Törtchen

Für dieses Erdbeeren Oreo Törtchen braucht es ja nicht wirklich viel Zutaten auch die Zubereitung ist sehr Simpel. Also genau das richtige für mich der normalerweise anderen die Kuchen Herstellung überlässt. Dann weiß man wenigstens das man was leckeres zum Kaffee bekommt!

Doch heute hab ich mich selber mal an ein Törtchen heran gewagt und ich persönlich bin begeistert von meinem Erdbeeren Oreo Törtchen. Aber jetzt will ich nicht weiter um den heißen Brei reden sondern euch erklären wie ich Ihn zubereitet habe.

Als erstes wird die Oreo Creme vom Keks getrennt ist das erledigt kommt erst einmal rohe Gewalt zum Einsatz. Soll bedeuten das die Kekse zerkleinert werden müssen. Das macht Ihr am besten in einem Gefrierbeutel denn sonst verteilen sich die Kekskrümmel in der ganzen Küche.

Sind die Kekse zerkleinert gebt Ihr diese zusammen mit 125 g geschmolzener Butter in ein Schüssel und verrührt das ganze. Im Anschluss daran nehmt Ihr euch einen Teller und einen verstellbaren Tortenring zur Hand.
 
 

Oreo Keks Tortenboden
Oreo Keks Tortenboden

 
 

Den Tortenring stellt Ihr auf den Teller und gebt die Keks Butter Masse in den Tortenring. Nun muss die Masse gleichmäßig im Tortenring verteilt werden. Ist dieser Arbeitsschritt abgeschlossen stellt Ihr das ganze für 20 min in den Kühlschrank.

Zubereitung Tortencreme

Da wir jetzt 20 min Zeit haben und diese Zeit optimal nutzen möchten. Kümmert man sich um die Tortencreme. Dafür nehmen wir uns eine Schüssel und ein Schneebesen zur Hand. In die Schüssel geben wir den Magerquark den Saft einer Limette den Puderzucker die Oreo Creme und den Zucker zusätzlich noch eine klein Prise Salz oben drauf. Dann noch die Gelatine vorbereiten ( nach Anleitung die auf der Verpackung zu finden ist) und zur Quarkmasse geben. Jetzt heißt es erstmal kräftig rühren! Bis die Tortencreme glatt gerührt ist. Wer aus dem verrühren kein kleines Workout für den Unterarm machen möchte kann natürlich auch ein Handrührgerät nutzen.

Ist die Tortencreme fertig kann man den Teller mit dem Tortenring und den darin befindlichen Keks Tortenboden aus dem Kühlschrank holen und die Tortencreme dazu geben. Die Tortencreme solltet Ihr natürlich auch auf den Keks Tortenboden gleichmäßig verteilen!
 
 

Oreo Limetten Quark Tortencreme
Oreo Limetten Quark Tortencreme


 
 

Habt Ihr die Tortencreme gleichmäßig verteilt kommt das ganz wieder in den Kühlschrank für ca. 2 Std. Damit einen nicht langweilig wird kann man sich ja in der Zwischenzeit um die Erdbeeren kümmern diese müssen gewaschen und geschnitten werden. Da das ja keine 2 Stunden dauern wird kann man sich zusätzlich um das kleine Chaos in der Küche kümmern.
 
 

Erdbeeren Oreo Törtchen mit Kokosnussraspeln
Erdbeeren Oreo Törtchen mit Kokosnussraspeln

 
 

Sind die 2 Stunden vorbei kommen noch die Erdbeeren oben drauf und wer noch Lust hat dekoriert das ganze noch mit Kokosnussraspeln. Fertig ist das leckere Erdbeeren Oreo Törtchen.

Lasst es euch schmecken!!!

Werbung

Über Sven 129 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*