Kaltes Gurken Süppchen Erfrischend Anders

Werbung

Kaltes Gurken Süppchen Erfrischend Anders
Kaltes Gurken Süppchen Erfrischend Anders

Ja! Der Sommer kommt zurück und da hat man nicht wirklich Lust was zu kochen! Zur Freude über das schöne Wetter habe ich heute für euch ein kaltes Gurken Süppchen Rezept kreiert! Erfrischend mit ein bisschen Schärfe ist diese Kalte Suppe genau das richtige bei diesen Temperaturen.
 
 


Zutaten kaltes Gurken Süppchen

Rezept für 4 Personen

2 Salat Gurken
200 ml fettarmer Joghurt
200 ml Saure Sahne
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
300 ml Gemüsebrühe
1 1/2 Tl Chili Pulver
1 Tl Paprika edelsüß
Prise Fleur de Sel
1 El gehackte Gartenkräuter
Spritzer Zitronensaft
3 El Rapsöl
 
 

Zubereitung Kaltes Gurken Süppchen

So ein kaltes Gurken Süppchen ist doch mal was anderes und sie schmeckt himmlisch! Dann hoffe ich mal das ich euer Interesse geweckt habe. Dann lasst uns mit der Zubereitung schnell beginnen bevor es zu heiß wird!

Welch Freude, als erstes steht mal wieder das schnippeln einiger Zutaten an! Den Anfang macht die Schalotte und die Knoblauchzehe die werden erst von der Schale befreit und im Anschluss daran in feine Würfel geschnitten!

Schalotten und Knoblauch andünsten

Ist das erledigt erhitzt man etwas Öl in einen Topf! Weil die Schalotte und die gewürfelte Knoblauchzehe müssen erst einmal angeschwitzt werden. Abgelöscht wird das ganze dann mit 300 ml Gemüsebrühe, alles einmal kurz aufkochen lassen. Fertig! Das ist es dann auch schon gewesen mit dem kochen, denn jetzt muss das ganze zum abkühlen bei Seite gestellt werden.

Gurken schneiden

Als nächstes nehmen wir uns die Gurken zur Hand, die werden geschält und in grobe Stücke geschnitten. Nachdem Schneiden, nehmen wir uns ein hohen Messbecher vor, wo wir folgende Zutaten rein packen. Die geschnitten Gurken, den Joghurt, die Saure Sahne sowie die Gewürze und ein Spritzer Zitronensaft. Dann muss das ganze mit einem Stabmixer püriert werden. Ist das erfolgt kommt zum Schluss die Gemüsebrühe mit der Schalotte und der Knoblauchzehe dazu dann muss wieder alles für 2 Minuten gut durch püriert werden.

Gurken Süppchen pürieren

Zum Schluss noch die Gartenkräuter dazu geben, dann geht das ganze für eine Stunde in den Kühlschrank damit das Gurken Süppchen durchziehen kann.

Nachdem das Süppchen aus dem Kühlschrank kommt könnt Ihr beim Garnieren eurer Fantasie einen freien Lauf lassen.

Kaltes Gurken Süppchen Erfrischend Anders
Kaltes Gurken Süppchen Erfrischend Anders

Lasst es euch schmecken und genießt den zurück gekommenen Sommer.

Werbung

Werbung

Über Sven 139 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*