Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße




*Enthält Werbung
Marinierte Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße
Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße

In Honig Marinierte Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße war eine sehr spontane Koch Idee gewesen und das Endergebnis ist hervorragend. Dieses köstliche Pasta Gericht mit Putenbrust und einer herzhaften Soße, schmeckt richtig fantastisch. Doch das beste daran ist, man kann dieses Rezept in kürzester Zeit zubereiten. Perfekt für eine schnelle Küche, wen man gerade mal nicht so viel Zeit hat.

 
 

Zutaten Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße für 2 Personen

250 g Bandnudeln
200 g Putenbrust
100 g Paprika Peperoni Brunch
100 ml Milch
2 El Rapsöl zum anbraten
1 Tl Honig*
1 Tl Paprika edelsüß
20 g geriebenen Parmesan Käse
4 Cocktail Tomaten
Prise Salz und Pfeffer
1 El gehackte Gartenkräuter
 
 

Bandnudeln

 
 

Zubereitung Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße

Bei diesem Rezept kümmert man sich als Erstes um die Putenbrust. Denn die muss in einer kleinen Schüssel mariniert werden. Dafür musst du als erstes die Marinade aus Rapsöl, Honig, dem Teelöffel Paprika zubereiten. Ist das erledigt gibt man die geschnittene Putenbrust in die marinade. Dan muss alles gut miteinander vermischt werden. Nachdem alles gut mit einander vermischt wurde muss die Putenbrust für ein paar Minuten in der Marinade bleiben.
 
 

Honig Marinierte Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße

 
 

In der Zwischenzeit erhitzt du eine Pfanne. ach ca.2-3 Minuten kannst du dann das marinierte Putenfleisch anbraten. Während daleisch scharf angebraten wird, kann man auch schon einmal einen Topf Wasser für die Bandnudeln auf den Herd stellen und dasleicht gesalzene Wasser zum kochen bringen.

NAchdem die Putenbrust Stückchen von alle Seiten scharf angebraten wurden, löscht man das ganze mit der Milch ab. Dann folgen nach und nach die anderen Zutaten. Den Anfang macht der Paprika Peperoni Brunch daraufhin folgt dann auch schon der Parmesan Käse dazu. Sind alle Zutaten in der Pfanne vereint, muss die Putenbrust bei mittlerer Temperatur 15 Minuten vor sich hin köcheln.

In der Zwischenzeit sollte das Wasser für die Bandnudeln auch schon kochen, ist das der Fall, werden die Bandnudeln in das Waser gegeben und für ca. 6 – 7 gekocht.

Während man auf die Bandnudeln wartet bis sie fertig sind, hat man genügend Zeit um die Tomaten zu schneiden. Nachdem die Tomaten geschnitten sind kommen sie zusammen mit den Gartenkräutern mit in die Pfanne, wo sie noch kurz mit köcheln können.

 
 

Marinierte Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße
Putenbrust auf Bandnudeln mit pikanter Paprika Peperoni Parmesan Soße

 
 

In der Zwischenzeit sollten die Bandnudeln auch schon fertig sein. Wenn das der Fall ist, werden die Bandnudeln über ein Nudelsieb gekippt. Als nächstes kannst du dann noch etwas Butter in den Topf geben und die Bandnudeln dadrin nochmal kurz wenden.

Dann habt Ihr es auch shon geschafft, dieses lecker Pasta Geicht kann serviert werden.

Lasst euch die leckerer Pasta mit Putenbrust gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon zum Kochen

Produktempfehlungen von Amazon zum Backen




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*