Rustikale Spaghetti Pfanne

Werbung

Rustikale Spaghetti Pfanne mit Carbonara Soße

Was für ein herrliches Wetter haben wir mal wieder an diesem Wochenende, da macht das faulenzen an diesem Sonntag doch richtig viel Spaß! Da hat man auch bestimmt keine Lust und Laune sich stundenlang in die Küche zu stellen um zu Kochen! Allerdings essen muss man ja trotzdem aus diesem Grund gibt es bei mir heute eine Rustikale Spaghetti Pfanne, sodass man schon nach 20 Minuten Aufenthalt in der Küche die Sonne auf dem Balkon genießen kann!
 
 

Zutaten Rustikale Spaghetti Pfanne

Für 2 – 3 Personen

350 g Spaghetti
125 g Kochschinken
60 g Parmesan Käse
4 Eier
60 g Butter
50 ml Sahne
 
 

Zubereitung Rustikale Spaghetti Pfanne

Man gut das es leckere Gerichte gibt wo man sich nicht lange in der Küche aufhalten muss. Das gilt auch für diese leckere Rustikale Spaghetti Pfanne!

Als erstes setzt man für die Spaghetti Wasser auf und bringt es zum Kochen.

Während man das Wasser zum kochen bringt kümmert man sich schon um den Kochschinken, denn der muss in kleine feine Würfel geschnitten werden. Ist der Kochschinken geschnitten sollte das Wasser auf dem Herd auch schon kochen. Wenn das der Fall ist gibt man etwa Salz mit ins kochende Wasser und natürlich die Spaghetti. Diese müssen dann je nach Spaghetti Sorte für 8 – 9 min im kochendem Wasser garen.
 
 

Kochschinken würfeln
 
 

In der Zwischenzeit nimmt man sich eine große Schüssel zur Hand und gibt dort 4 Eigelb von frischen Eiern hinein. Dazu kommt dann noch der geriebene Parmesan Käse und die Sahne dann wird alles mit einem Schneebesen verrührt! Zum Schluss noch mit etwas Pfeffer abschmecken!
 
 

Carbonara Soße anrühren
 
 

Im nächsten Schritt wenn die Spaghetti fertig gekocht sind stellen den Topf mit den Spaghetti kurz zur Seite. Dann kommt eine Pfanne mit der Butter und dem geschnitten Kochschinken auf die noch heiße Herdplatte. Ist das Erledigt kippen wir die Spaghetti über ein Nudelsieb ab und lassen Sie kurz abtropfen. Gleich im Anschluss daran kommen die Spaghetti mit in die Pfanne mit der Butter und den Kochschinken.
 
 

Kochschinken in Butter anbraten

Spaghetti mit Kochschinken und Butter vermengen
 
 

Ist dieser Arbeitsschritt abgeschlossen und die Spaghetti mit der geschmolzenen Butter und dem Kochschinken vermengt wurde, wird ganze dann in die Schüssel mit der Sahne den Eiern und dem Parmesan Käse gegeben und gut durchgemengt.
 
 

Sphagetti mit Carbonara Soße vermengen
 
 

Jetzt fragen sich bestimmt einige warum gibt man das Ei die Sahne und den Parmesan Käse nicht in die Pfanne. Der Grund dafür ist jener das man ja kein Rührei haben möchte und die Hitze der Spaghetti reicht aus, damit die Soße ( Carbonara Soße ) heiß wird.

Zum Schluss noch die Spaghetti in eine Servier Pfanne geben noch etwas Pfeffer drüber streuen dann heißt es mal wieder!!!Guten Hunger!!!
 
 

Rustikale Spaghetti Pfanne mit Carbonara Soße
 
 

Habt alle noch einen schönen Sonntag!!!

Werbung

Werbung

Über Sven 139 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*