Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln

Werbung

Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln
Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln

Speck Speck überall Speck naja nicht ganz, es gibt auch noch leckeres Schweinefilet grüne Bohnen und Kartoffeln in einem perfekten Menü für das kommende Wochenende! Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln! Ideal für diejenigen die ein schnelles Menü für das kommende Wochenende haben möchten! Das schöne daran man kann dieses leckere Gericht auch schon nach 30 Minuten genießen!

 
 

Zutaten Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln

Für 3 – 4 Personen

600 g Schweinefilet
400 g Kartoffeln
1 Zwiebel
400 g Grüne Bohnen
150 g gewürfelter Speck
150 g Frühstücksspeck
Prise Pfeffer, Muskatnuss, Salz, Bohnenkraut
60 g Butter
3 El Öl
 
 

 
 

Zubereitung Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln

Schnell lecker und einfach in der Zubereitung umso schneller kann man das kommende Wochenende genießen! So soll es sein. Dann lasst uns mit der Zubereitung beginnen! Auf gehts…..

Anfangen werden wir mit den Kartoffeln die müssen geschält gewaschen und gekocht werden! Dazu setzt Ihr gesalzenes Wasser in einen Topf auf. Dann werden die Kartoffeln für ca. 25 Minuten gekocht!

Als nächstes kommt die Vorbereitungen des Schweinefilet dran. Das Schweinefilet muss in geschnitten werden sodass 3 cm dicke Schweinefilet Stücke entstehen die werden dann in Frühstücksspeck gewickelt und mit Pfeffer gewürzt.

Ist das Schweinefilet vorbereitet scheiden wir die Zwiebel in kleine feine Würfel die man für die Speckbohnen benötigt! Sind die Zwiebel geschnitten benötigt Ihr eine Pfanne wo wir als erstes die Butter drin erhitzen. Ist die Butter heiß genug gibt man die geschnittene Zwiebel und den gewürfelten Speck dazu damit die Zutaten angeschwitzt werden können. Ist das erledigt gibt man die grünen Bohnen dazu würzt das ganze mit einer Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Bohnenkraut. Nachdem alles gut Miteinander vermengt wurde stellt man die Temperatur der Herdplatte auf die kleinste Stufe, sodass die Speckbohnen langsam garen können.

Jetzt kommt das Schweinefilet im Speckmantel dran das wir in einer Pfanne mit heißen Öl von allen Seiten gut angebraten! Dann ist es auch schon geschafft denn die Kartoffeln sollten jetzt auch fertig sein! Jetzt das Schweinefilet im Speckmantel mit Speckbohnen und Kartoffeln nur noch auf einen Teller schön drapieren und dann lasst es euch schmecken!
 
 

Schweinefilet mit Speckbohnen und Kartoffeln
Schweinefilet mit Speckbohnen und Kartoffeln

 
 

Wünsche euch allen einen schönen Start in das kommende Wochenende!

Werbung

Über Sven 140 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*