No Bake Pfirsich Törtchen

Werbung Weihnachtsgeschenke Shoppen ohne Stress

No Bake Pfirsich Quark Tortencreme

Es ist Wochenende und an diesem Freitag wird natürlich wieder eine süße Köstlichkeit zubereitet. Umso die Lust auf was süßes zu stillen! Meine Wahl viel da mal wieder auf einen leckeren No Bake Törtchen und dieses Mal wurden Pfirsiche dafür verwendet.
 
 

Zutaten No Bake Pfirsich Törtchen

200 g Löffelbiskuits
150 g Pfirsich
500 g Magerquark
50 ml Sahne
3 El Zucker
2 El Puderzucker
3 El Pfirsich Saft
150 g Butter
6 Blatt Gelatine
Schokoladen Streusel
 
 

Zubereitung No Bake Pfirsich Törtchen

Ich muss ja zugeben ich liebe diese No Bake Törtchen und könnte sie fast schon täglich essen. Genau aus diesem Grund habe ich für euch an diesem Wochenende wieder mal ein leckeres Rezept für ein No Bake Törtchen zusammen gestellt.

Also wer von euch jetzt diesen leckeren No Bake Pfirsich Törtchen genießen möchte, der muss allerdings noch aus ein paar Zutaten diesen leckeren Kuchen zubereiten.
 
 

Zubereitung Tortenboden

Für den No Bake Tortenboden nehmen wir leckeren Löffelbiskuits die Ihr zuerst einmal zerkleinern müsst. Das macht Ihr am besten wieder in einem Gefrierbeutel so bleibt wenigstens die Küche sauber! Sind die Löffelbiskuits im Gefrierbeutel erst einmal zerkleinert worden, gebt Ihr diese dann in eine Schüssel.
 
 

No Bake Cake Zubereitung

Löffelbiskuit bearbeiten
 
 

Im nächsten Schritt werden 150 g Butter geschmolzen damit die Butter flüssig wird. Ist die Butter im flüssigen Zustand kommt diese dann mit in die Schüssel, wo sich der zerkleinerte Löffelbiskuit befindet. Nun muss erstmal alles gut miteinander vermengt werden.
 
 

Löffelbiskuit mit Butter vermengen
 
 

Dann kommt im nächsten Schritt, dass beliebte Torten basteln dran. Nehmt euch dafür einen Teller und einen verstellbaren Tortenring zur Hand.

Den Tortenring stellt Ihr auf den Teller und gebt die Butter Löffelbiskuit Masse in den Tortenring. Nun muss die Masse gleichmäßig im Tortenring für den Tortenboden verteilt und festgestampft werden. Ist dieser Arbeitsschritt abgeschlossen, stellt Ihr das ganze erst einmal für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank. Damit uns allerdings in der Zwischenzeit nicht zu langweilig wird kümmern wir uns um die Pfirsich Quark Tortencreme
 
 

Tortenboden feststampfen
 
 

Zubereitung Pfirsich Quark Tortencreme

Im nun folgenden Schritt kümmern wir uns um die Tortencreme. Dafür nehmen wir uns eine Schüssel und einen Schneebesen zur Hand. In die Schüssel geben wir als erstes den Magerquark den Pfirsich Saft den Puderzucker sowie den Zucker und die Sahne. Dann wird alles zum erst mal gut miteinander verrührt. Wenn, das erledigt ist schneiden wir die Pfirsiche in kleine Stückchen und geben diese dann mit zu der zuvor zubereiteten Pfirsich Quark Tortencreme.

Jetzt muss noch die Gelatine dazu gegeben werde. Diese müsst Ihr allerdings noch nach Packungsanleitung zubereiten. Die Anleitung dafür findet Ihr auf der Gelatine Verpackung. Ist die Gelatine fertig kommt diese mit zur Pfirsich Quark Tortencreme Jetzt heißt es erst mal wieder vorsichtig rühren! Bis die Gelatine in der Tortencreme gut verteilt wurde.

Pfirsich Tortencreme Zubereitung

Wenn, die Pfirsich Quark Tortencreme fertig ist kann man den Teller mit dem Tortenring und den darin befindlichen Löffelbiskuit Tortenboden aus dem Kühlschrank holen. Dann wird die Tortencreme gleichmäßig auf den Löffelbiskuit Tortenboden verteilt!

Pfirsich Quark Tortencreme

Habt Ihr die Pfirsich Quark Tortencreme gleichmäßig verteilt kommt das ganze wieder zurück in den Kühlschrank wo die Torte für ca. 3 Std verweilen muss. Sind die 3 Stunden vorüber werden im letzen Arbeitsschritt noch leckere Schokoladen Streusel auf das No Bake Pfirsich Törtchen verteilt!

No Bake Pfirsich Törtchen

Lasst es euch schmecken!!!

Incoming search terms:

  • oreo tortencreme

Werbung

Über Sven 154 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*