Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne

*Enthält Werbung

Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne

Die Zucchini ist ein Gemüse des Sommers und man kann wunderbare Gerichte damit zubereiten. Eins davon ist die Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne. Ein Rezept, dass man mit minimalen Aufwand ganz einfach und schnell zubereiten kann.
 
 

Zutaten Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne

1 rote Peperoni
2 Zucchini
1 große rote Paprikaschote
1 Zwiebel
400 ml Kokosmilch
2 – 3 El Curry Gewürz
1 – 2 Tl Honig
200 ml Gemüsefond
Prise Salz und Pfeffer zum würzen und abschmecken
1 Tl Speisestärke
2 – 3 El Rapsöl
 
 

Rezept Info Zucchini Pfanne mit Curry

Für 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Zucchini Pfanne mit Currysauce
 
 

Die Vorbereitungen

Wenn man auf der Suche nach einem unkomplizierten Sommerrezept ist, dann ist dieses einfache Zucchini Rezept, eine gute Wahl. Denn dieses einfache Rezept ist in weniger als 30 Minuten zubereitet. Doch bevor man dieses Zucchini Gericht genießen kann, müssen zuerst einmal ein paar Vorbereitungen erledigt werden.

Im ersten Schritt wird die Zwiebel geschält und in kleine Würfel geschnitten. Hat man diesen Arbeitsschritt erledigt, kommt im nächsten Schritt die Paprika an die Reihe. Die Paprikaschote wird gewaschen, entkernt und in grobe Stückchen geschnitten. Gleich nachdem die Paprikaschote vorbereitet wurde, nimmt man sich die Peperoni zur Hand. Die Peperoni wird einfach nur klein geschnitten. Nachdem auch das erfolgt ist, kommen die Zucchini an die Reihe. Die Zucchini werden gründlich gewaschen, halbiert und in Scheiben geschnitten.

Hat man soweit alles vorbereitet, stellt man zum Schluss nur noch alle weiteren Zutaten griffbereit und schon kann das Zucchini Gericht zubereitet werden.
 
 

Zubereitung Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne
 
 

Zubereitung Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne

Im ersten Schritt der Zubereitung wird etwas Öl in einer Pfanne erhitzt. Ist das Öl heiß genug, werden die zuvor geschnittenen Zutaten für ca. 4 – 5 Minuten bei mittlerer Hitze angeschwitzt. Ist dieser Zubereitungsschritt erledigt, löscht man die Zutaten mit der Gemüsebrühe ab. Hat man die angeschwitzten Zutaten abgelöscht, kommen die folgenden Zutaten mit in die Pfanne.
 
 

400 ml Kokosmilch
2 – 3 El Curry Gewürz
1 – 2 Tl Honig
Prise Salz und Pfeffer
 
 

Sind dann alle Zutaten in der Pfanne vereint, müssen die Zutaten bei mittlerer Hitzezufuhr für ca. 15 Minuten gekocht werden. Ist die Kochzeit vorüber, kommt die Speisestärke zum Einsatz. Die Speisestärke wird mit etwas Wasser angerührt ( ca. 2 – 3 El ). Hat man die Speisestärke mit dem Wasser verrührt, gibt man sie unter ständigen rühren mit zur Sauce dazu. Dann müssen die Zutaten noch einmal für 2 – 3 Minuten kochen. Dadurch bekommt die Sauce noch eine schöne cremige Konsistenz. Wenn auch dieser Arbeitsschritt erledigt ist, hat man es auch schon geschafft. Im letzten Schritt wird dieses Gericht nur noch einmal abgeschmeckt und gegebenenfalls mit einer Prise Salz und Pfeffer nachgewürzt. Und schon kann die köstliche Zucchini Pfanne mit einer cremigen Curry Sauce serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne
 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu diesem einfachen Zucchini Rezept, serviert man am besten Reis oder Mie Nudeln dazu.

Lasst euch die schmackhafte Curry Kokosmilch Zucchini Pfanne gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 

5/5 (2 Reviews)
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Interessantes