Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini

*Enthält Werbung

Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, dann ist eine köstliche Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini genau die richtige Rezeptidee. Denn dieses einfache Rezept ist im Handumdrehen zubereiten und das ist genau das richtige in der warmen Jahreszeit. Überhaupt wenn man nicht so viel Zeit in der Küche verbringen möchte.
 
 

Zutaten Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini

200 g BBQ Grill Chorizo
150 ml Gemüsefond
1 El Tomatenmark
400 g Tomaten Stückchen aus der Dose
2 El gehackte Petersilie
2 Paprikaschoten
1 mittelgroße Zucchini
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Jeweils 1 Tl Oregano, Basilikum, Rosmarin
1/2 Tl geräuchertes Paprika Gewürz und Kreuzkümmel
Saft einer halben Bio Zitrone plus geriebene Zitronenschalen
Prise Salz, Zucker und Cayennepfeffer nach eigenem Geschmack
3 El Olivenöl
 
 

Zutaten Reis

1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
Prise Salz
 
 

Rezept Info Chorizo Reispfanne

Für 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 30 Minuten
 
 

Reispfanne mit Chorizo Paprika und Zucchini
 
 

Die Vorbereitungen

Wenn es schnell gehen soll, dann ist dieses einfache Reis Rezept mit Chorizo und Gemüse die beste Wahl. Im ersten Schritt der Vorbereitungen, schnappt man sich die Zwiebel und die Knoblauchzehen. Diese Zutaten werden geschält, und in kleine Stücke geschnitten. Wenn die Knoblauchzehen und die Zwiebel vorbereitet ist, geht es auch sofort mit den Paprikaschoten weiter.

Die Paprikaschoten werden gewaschen, entkernt und in grobe Stückchen geschnitten. Ist auch dieser Arbeitsschritt erledigt, geht es mit der Zucchini weiter. Die Zucchini wird gewaschen, geviertelt und in grobe Stückchen geschnitten.

Damit man die restlichen Schneidearbeiten hinter sich lassen kann, schnappt man sich zum Schluss noch die Chorizo. Die Chorizo kann man jetzt von der Haut befreien , ist aber kein muss. Ansonsten schneidet man die BBQ Chorizo in Scheiben. Ist auch dieser Arbeitsschritt erledigt, stellt man zum Schluss nur noch alle weiteren Zutaten griffbereit und schon kann es mit der schnellen Zubereitung weiter gehen.
 
 

Zubereitung Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini
 
 

Zubereitung Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini

Nachdem die Vorbereitungen erledigt sind, fängt man im ersten Schritt mit der Reis Zubereitung an. Dafür werden die Oben aufgeführten Zutaten ( Reis , Wasser, Salz ) in ein Kochtopf gegeben und nach Packungsangaben gegart. Dauert ca. 16 Minuten.

In der Zwischenzeit bereitet man in einer großen Pfanne die anderen Zutaten zu. Dafür erhitzt man als erstes etwas Olivenöl. Ist das Olivenöl heiß genug, werden im nächsten Schritt die geschnittenen Knoblauchzehen, Zwiebeln und die Chorizo Scheiben bei mittlerer Hitzezufuhr angebraten und angeschwitzt. Ist dieser Arbeitsschritt erledigt, gesellen sich die Zucchini und Paprika Stückchen dazu. Diese Zutaten werden ebenfalls kurz mit angeschwitzt. Abgelöscht wird das ganze dann mit dem Gemüsefond und mit den Tomaten Stückchen aus der Dose.

Gleich nachdem ablöschen, wird zuerst einmal alles gut miteinander verrührt. Ist das verrühren erfolgt, gesellen sich die folgenden Zutaten mit in die Pfanne.
 
 

Jeweils 1 Tl Oregano, Basilikum, Rosmarin
1/2 Tl geräuchertes Paprika Gewürz und Kreuzkümmel
Saft einer halben Bio Zitrone plus geriebene Zitronenschalen
Prise Salz, Zucker und Cayennepfeffer
 
 

Hat man alle Zutaten in der Pfanne vereint, werden die Zutaten bei mittlerer Hitzezufuhr und unter gelegentlichen umrühren für ca. 10 Minuten gekocht. Ist die Kochzeit vorüber, gesellt sich die Petersilie und der gekocht Reis dazu. Denn der Reis sollte in der Zwischenzeit auch schon fertig sein. Sind dann alle Zutaten in der Pfanne vereint, werden die Zutaten gut miteinander vermengt und für weitere 2 – 3 Minuten gekocht.

Wenn auch diese Kochzeit vorüber ist, hat man es auch schon geschafft und die köstliche Chorizo Reispfanne kann sofort serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini
 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu diesem schnellen Reis Gericht mit Chorizo und Gemüse, kann man zusätzlich noch Creme Fraiche und einen einfachen Beilagen Salat servieren.

Lasst euch die Chorizo Reispfanne mit Paprika und Zucchini gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag


 
 

0/5 (0 Reviews)

Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 1 Alpina Wok-Pfanne Asia Bratpfanne China Wokpfanne...
Bestseller Nr. 2 Tristar BP-2827 Party-Wok-Set – Auch als Crêpe-...
AngebotBestseller Nr. 3 KIKKOMAN Soja-Sauce - 1000 ml / 1 Liter - ohne...
AngebotBestseller Nr. 4 Ankerkraut Wok Gewürz, für Fleisch, Fisch oder...
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!