Dänischer Gurkensalat

*Enthält Werbung
Dänischer Gurkensalat
  • 416
    Shares

Gurkensalat gibt es ja in den unterschiedlichsten Variationen. Eine Variante davon, ist ein dänischer Gurkensalat. Der mir persönlich auch immer noch mit am besten schmeckt. Und das hat auch einen Grund, denn man kann diese köstliche Gurkensalat Variante zu sehr vielen unterschiedlichen Gerichten servieren. Wie zum Beispiel auf einen Burger, Hot Dog oder zu gegrillten Fleisch oder Fisch. Deshalb sollte diese einfache Salat Beilage, auch bei deiner nächsten Grillparty auf dem Speiseplan stehen.
 
 

Zutaten Dänischer Gurkensalat

1 Salatgurke
3 – 4 El Zucker
1 Tl Salz
80 ml Essig
100 ml Wasser
1 EL gehackte Petersilie oder Gartenkräuter
 
 

Rezept Info Dänischer Gurkensalat

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 15 Minuten plus 1 Stunde zum durchziehen
 
 

Zubereitung Dänischer Gurkensalat
 
 

Zubereitung Dänischer Gurkensalat

Mein heutiges süß saures Gurkensalat Rezept, kommt mit sehr wenig Zutaten aus und schmeckt trotzdem noch absolut fantastisch.
Solltest du also noch für deine nächste Grillparty einen köstlichen Gurkensalat suchen. Dann hast du ihn jetzt gefunden. Also nicht lange überlegen, lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

Im ersten Zubereitungsschritt schnappst du dir die Salatgurke wäscht sie gründlich unter kalten Wasser ab. Gleich nachdem du die Gurke gewaschen hast, schneidest du sie in schmale Gurkenscheiben. Ist auch das erledigt,
kommen die Gurkenscheiben in ein Küchensieb, wo sie dann mit etwas Salz gewürzt werden. Hast du die Gurkenscheiben mit Salz gewürzt, werden sie für ca. 5 Minuten bei Seite gestellt.

In der Zwischenzeit kümmerst du dich dann um das süßsaure Gurkensalat Dressing. Dafür verrührst du in einer Schüssel folgende Zutaten gut miteinander und zwar solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.

 
 

3 – 4 El Zucker
80 ml Essig
100 ml Wasser
1 EL gehackte Petersilie oder Gartenkräuter
 
 

Wenn das süßsaure Gurkensalat Dressing fertiggestellt ist, kümmerst du dich wieder den Gurkenscheiben. Die werden im nun folgenden Schritt unter kalten Wasser abgespült. Dann gibst du sie zum Dressing mit dazu. Sind alle Zutaten in der Schüssel vereint, muss der dänische Gurkensalat für ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen. Dann hast du es geschafft und der süßsaure Gurkensalat kann zu köstlichen Fleisch oder Fischgerichten serviert werden.
 
 

Serviervorschlag für einen Dänischer Gurkensalat
 
 

Lasst euch diesen einfachen Beilagen Salat gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 


  • 416
    Shares
  • 416
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!