Nudelsalat mit Balsamico Dressing

Werbung Weihnachtsgeschenke Shoppen ohne Stress

Nudelsalat mit Balsamico Dressing Tomaten und Rucola

Nudelsalat mit Balsamico Dressing ist mal eine Willkommene Abwechslung zum herkömmlichen Nudelsalat. Denn auch ich mache meistens nur einen klassischen Nudelsalat mit Mayonnaise. Doch heute habe ich mir mal überlegt, etwas neues auszuprobieren und muss gestehen, dass dieser Salat aus Nudeln, Tomaten, Rucola und einem leckeren Balsamico Dressing fantastisch schmeckt.

 
 

Zutaten Nudelsalat mit Tomaten und Balsamico Dressing

300 g Nudeln
200 g Tomaten ( rote & gelbe )
50 g Rucola
 
 

Zutaten Balsamico Dressing

4 El Balsamico Essig
4 El Öl ( Olivenöl )
6 El Wasser
1/2 Zitrone
2 Knoblauchzehen
Prise Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum
2 Tl Zucker
1 El gehackte Gartenkräuter ( Tk )

 
 

 
 

Zubereitung Nudelsalat mit Balsamico Dressing

Du möchtest auch einmal einen leckeren Nudelsalat ohne Mayonnaise zubereiten? Nur zu, denn dieser Nudelsalat mit Balsamico Dressing schmeckt fantastisch.
 
 

Gesund und LeckerNudelsalat mit Balsamico Dressing Zutaten
 
 

Um auch in den Genuss zu kommen musst du als erstes leicht gesalzenes Wasser zum kochen bringen. Kocht das Wasser gibst du die Nudeln dazu, sodass du sie Al dente kochen kannst.

Während die Nudeln auf dem Herd vor sich hin köcheln, kümmern wir uns als nächstes um das Dressing. Dafür musst du zu erst die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in kleine feine Würfel schneiden. Dann rührst du im nächsten Schritt das Balsamico Dressing mit den oben aufgeführten Zutaten, in einer mittelgroßen Schüssel an.
 
 

Zutaten Nudelsalat mit Balsamico Dressing
 
 

Wenn das Dressing zubereitet ist, wäscht du als nächstes den Rucola und die kleinen roten und gelben Cocktail Tomaten. Nachdem waschen schneidest du den Rucola und viertelst die Tomaten. Ist das erfolgt gibst du die geschnittene Zutaten mit zu dem Balsamico Dressing.

Mittlerweile sollten auch die Nudeln Al dente gekocht sein, sodass du sie über ein Nudelsieb abgießen kannst. Jetzt müssen die Nudeln erst einmal abkühlen. Am schnellsten geht das natürlich unter kalten laufenden Wasser, so sparst du etwas Zeit ein.

Nachdem die Nudeln kalt sind, gibst du sie dann, mit in die Schüssel, zu dem Balsamico Dressing und verrührst alles gut miteinander.
 
 

Zubereitung Nudelsalat mit Balsamico Dressing

Geschafft! Fertig ist ein leichter Nudelsalat mit Tomaten,Rucola und Balsamico Dressing. Lass es dir schmecken und hab noch einen schönen Tag.


 
 

Werbung

Über Sven 154 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*