Frikadelle mit Paprika Soße an Reis

Werbung Weihnachtsgeschenke Shoppen ohne Stress

Frikadelle mit Paprika Soße an Reis
Frikadelle mit Paprika Soße an Reis

Der Start in die neue Woche ist Gott sei dank geschafft und zur Belohnung gibt es heute eine schnelle und leckeres Gericht Frikadelle mit Paprika Soße an Reis.

Zutaten Paprika Soße

Für 2-3 Personen

1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Gewürzgurke
250 ml passierte Tomaten
1 Zwiebel
2 Tl Paprika edelsüß
1 Tl Chili Pulver
2 El Öl
2 El Weißweinessig
1 Knoblauchzehe
Prise Salz und Pfeffer
1 El Zucker

Zutaten Frikadelle

400 g Hackfleisch
1 kleine Zwiebel
1 Ei
50 g Paniermehl
1 Tl Senf
1 El Tomatenketchup
Prise Salz und Pfeffer zum abschmecken

ca. 160 g Reis

Zubereitung Frikadelle mit Paprika Soße an Reis

Gott sei dank! Denn Montag kann man schon einmal abhaken und zum langem Wochenende ist es auch nicht mehr weit! Damit man weiterhin gestärkt durch die Woche geht hab ich mich Heute für das Gericht Frikadelle mit Paprika Soße an Reis entschieden.

Als erstes kümmert man sich um die Paprika Soße! Dafür muss man als erstes die Paprika waschen. Nachdem waschen wird die Paprika dann in kleine Stücke geschnitten.

Im nächsten Schritt muss die Gewürze Gurke ebenfalls in kleine Stückchen geschnitten werden. Wenn das erledigt ist kommt die Zwiebel und die Knoblauchzehe dran diese müsst Ihr zuerst von der Schale befreien und dann das ganze in kleine feine Würfelstücke schneiden.

Nachdem schnippeln stellt man einen Topf mit etwas Öl auf den Herd und bringt das ganze auf Temperatur damit die geschnitten Zutaten angeschwitzt werden können.

Sind die Paprikas die Gurke, Zwiebel und die Knoblauchzehe angeschwitzt kommen die passierten Tomaten sowie der Weißweinessig dazu. Jetzt bringt man das ganze erst einmal zum kochen ist das der Fall, kann man die Temperatur auf eine Mittlere Stufe stellen.

Zum guten Schluss gebt Ihr das Chili Pulver und das edelsüße Paprika Gewürz dazu und schmeckt alles mit einer Prise Salz und Pfeffer ab. Während die Soße weiter vor sich hin köchelt und man sie immer mal wieder umrührt, kümmert man sich um die Frikadellen und den Reis!
 
 

Frikadelle mit Paprika Soße an Reis
Frikadelle mit Paprika Soße an Reis

 
 

Zubereitung Frikadellen und Reis

Die Zutaten :400 g Hackfleisch, 1 kleine gewürfelte Zwiebel, 1 Ei, die 50 g Paniermehl sowie 1 Tl Senf, 1 Ei, Tomatenketchup und die Prise Salz und Pfeffer kommen zusammen in eine Schüssel. Dann muss das ganze Ordentlich durchgemengt werden. Ist dieser Arbeitsschritt erledigt Formt man die Frikadellen.

Im nächsten Arbeitsgang stellen wir jetzt erstmal gesalzenes Wasser mit ca 160 g Reis auf und bringt das ganze zum Kochen. Wenn der Reis kocht kann die Herdplatte auf die eine mittlere Stufe zurück gestellt werden damit er aufquellen kann das dauert ca 15-16 min.

In der Zwischenzeit wenden wir uns wieder den Frikadellen zu, dafür benötigen wir jetzt eine Pfanne mit ausreichend heißen Öl.

Ein Bekannter Koch sagt da immer die Frikadellen müssen dadrin schwimmen können! Hoffe aber das sie im Öl kein Freischwimmen machen. Aber mal Scherz bei Seite nachdem Ihr die geformten Frikadellen ins Öl gelegt habt müssen Sie von beiden Seiten gut angebraten werden. So das sie eine schöne braune Farbe haben! Dabei solltet Ihr drauf achten “braun nicht schwarz!!!”

Sind die Frikadellen fertig ist auch der Reis und die Paprika Soße Fertig! Jetzt noch alle Zutaten schön auf einen Teller drapieren und dann heißt es…

 
 

Frikadellen mit Paprika Soße an Reis
Frikadellen mit Paprika Soße an Reis

Guten Appetit!!!

Incoming search terms:

  • fertige soße für reis

Werbung

Über Sven 154 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*