Rotes Thai Curry mit Hähnchen

*Enthält Werbung
Rotes Thai Curry mit Hähnchen
  • 120
    Shares

Du hast mal wieder Hunger auf was scharfes? Dann solltest du unbedingt einmal ein Rotes Thai Curry mit Hähnchen ausprobieren. Denn dieses einfache asiatische Rezept schmeckt nicht nur absolut fantastisch. Man kann dieses köstliche Geflügel Gericht auch in Handumdrehen, aus ein paar ausgewählten Zutaten, ganz einfach zubereiten.

 
 

Zutaten Rotes Thai Curry mit Hähnchen

300 g Hähnchenfleisch
50 g Rotes Thai Curry*
1 rote Paprikaschote
100 g Zuckerschotten
400 ml Kokosmilch
1 Tl Honig
1 El brauner Zucker
Jeweils 1 El Austern Sauce und Sojasauce zum abschmecken
1 El fein gehackter Basilikum
3 El Öl

 
 

Rezept Info Rotes Thai Curry

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 30 Minuten

 
 
Geflügel Rezept mit roten Thai Curry
 
 

Die Vorbereitungen

Wenn du zu einem scharfen Gericht nicht nein sagen kannst, solltest du dieses einfache Geflügel Gericht auf jeden Fall auf deinen Speiseplan setzen. Doch bevor du in den Genuss kommen kannst, stehen natürlich noch ein paar Vorbereitungen an.

Den Anfang macht das Hähnchenfleisch, dass mit einem scharfen Küchenmeser in kleine Stückchen geschnitten werden muss. Ist das erfolgt, schnappst du dir als nächstes die Paprikaschote. Die Paprikaschote wird gewaschen, entkernt und gleich im Anschluss daran in kleine Stücke geschnitten. Ist auch das erledigt, geht es auch sofort mit dem Basilikum weiter. Der Basilikum wird einfach nur fein gehackt. Dann stellst du noch alle weiteren Zutaten für dieses einfache Gericht griffbereit und schon kann es mit der schnellen Zubereitung weiter gehen.
 
 
Zubereitung Rotes Thai Curry mit Hähnchen
 
 

Zubereitung Rotes Thai Curry mit Hähnchen

Im ersten Schritt erhitzt du auf deinem Herd einen Wok oder eine Pfanne. In dem heißen Wok oder in der heißen Pfanne, musst du dann das rote Thai Curry mit 3 El Öl für ca. 1 Minute anschwitzen. Abgelöscht wird das ganze dann mit der Kokosmilch. Hast du die Kokosmilch dazugegeben, wird alles gut miteinander verrührt. Dann werden die Zutaten bei mittlerer Hitze zum kochen gebracht.

Im nächsten Schritt, werden die geschnittenen Paprika Stückchen und das Fleisch mit in die Pfanne gegeben. Dann muss das Thai Curry für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Ist die Kochzeit vorüber, gesellen sich im letzten Schritt alle weiteren Zutaten mit in die Pfanne.

 
 

Zur Erinnerung

100 g Zuckerschotten
1 Tl Honig
1 El brauner Zucker
Jeweils 1 El Austern Sauce und Sojasauce zum abschmecken
1 El fein gehackter Basilikum
 
 

Gleich nachdem du die restlichen Zutaten dazugegeben hast, muss das scharfe Thai Curry noch einmal für 4 – 5 Minuten kochen. Ist auch diese Kochzeit vorüber, kannst du das scharfe Geflügel Gericht sofort servieren.
 
 

Serviervorschlag Rotes Thai Curry mit Hähnchen
 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu diesem scharfen Curry Gericht schmeckt am besten Reis. Falls dir das noch nicht ausreichen sollte, kannst du zu diesem scharfen Gericht noch einen einfachen Beilagen Salat servieren.

Lasst euch das scharfe Rote Thai Curry gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 


  • 120
    Shares
  • 120
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

Bestseller Nr. 1 Sänger Tafelservice Palm Beach – 12 teiliges...
Bestseller Nr. 2 Creatable, 19951, Serie Nature, Geschirrset...
Bestseller Nr. 3 Steingut Serie Baita - Teller/Schalen/Becher zur...
AngebotBestseller Nr. 4 Villeroy & Boch Lave Gris Bol Schale, Steingut,...