Knoblauch Limetten Grillbutter

*Enthält Werbung
Selbstgemachte Knoblauch Limetten Grillbutter
Knoblauch Limetten Grillbutter

Ein langes Wochenende steht uns bevor und natürlich wird auch gegrillt werden! Passend dazu hab ich schon mal eine leckere Knoblauch Limetten Grillbutter vorbereitet. Damit man sich am Wochenende auf die wesentlichen Dinge konzentrieren kann. Wie Ihr selber in den Genuss kommen könnt, erkläre ich euch in meinem Heutigen Rezept Vorschlag.
 
 

Zutaten Knoblauch Limetten Grillbutter

250 g Butter
3 Knoblauchzehen
1 Tl Limetten Saft
1 Tl Rapsöl
Prise Salz und Pfeffer
2 Tl gehackte Gartenkräuter Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Schnittsellerie ( erhältlich auch als Tk)

 
 

Zubereitung Knoblauch Limetten Grillbutter

Gott sei Dank, das rettende Wochenende ist da und man kann sich von dem Stress der letzten Tage erholen. Und das geht am besten bei einem schönen Grillabend. Passend dazu hab ich euch ein Knoblauch Limetten Grillbutter Rezept zusammen gestellt, dass Ihr unbedingt mal ausprobieren solltet.

Um los zu legen benötigt Ihr eine Kleine Schüssel, ein Messer und eine Gabel und nicht zu vergessen die oben erwähnten Zutaten.

Als erstes gebt Ihr die Butter in eine Schüssel und stellt sie dann bei Seite, damit die Butter etwas weich werden kann. Das ist sehr zum Vorteil, weil sonst kann es passieren, dass ihr eine ziemlich krumme Gabel bekommt! Ich muss es ja wissen, weil genau das ist mir auch schon passiert bei der Zubereitung.
 
 

Knoblauch Limetten Grillbutter
Knoblauch Limetten Grillbutter

 
 

Nachdem Ihr aufgehört habt zu schmunzeln, kümmert Ihr euch um die Gartenkräuter, die gewaschen und gehackt werden müssen.

Sind die Gartenkräuter erst einmal gehackt, kommt der frische Knoblauch dran. Die Zehen müsst Ihr schälen und dann in ziemlich fein Stückchen schneiden. Oder ihr macht es euch einfacher und presst ihn durch eine Knoblauchpresse!

Habt Ihr die letzten zwei Schritte hinter euch gebracht, kommen die Gartenkräuter und der geschnittene Knoblauch zur Butter dazu. Denn die sollte mittlerweile auch schon etwas weicher sein! Die anderen Zutaten Limetten Saft das Rapsöl und die Prise Salz und Pfeffer könnt Ihr auch schon mit zur Butter dazugeben.

Sind alle Zutaten in der Schüssel vereint, müsst Ihr das ganze ordentlich miteinander vermengen. Ist alles erledigt, solltet Ihr als nächstes die Knoblauch Limetten Grillbutter probieren. Falls doch noch etwas Salz oder Pfeffer fehlen sollte, einfach noch ein wenig nachwürzen!
 
 

Selbstgemachte Knoblauch Limetten Grillbutter
Knoblauch Limetten Grillbutter

 
 

Nun solltet Ihr eure selbstgemachte Grillbutter für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Grillbutter gut durchziehen kann. Kleiner Tipp packt die Grillbutter doch einfach mal in eine Frischhaltefolie ein und Formt euch eine kleine Grillbutterwurst daraus, Das sieht nicht nur gut aus, es ist auch ziemlich praktisch!


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*