Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

*Enthält Werbung
Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

Neue Woche neues Glück und für den Start in die neue Woche, habe ich ein fruchtiges Curry Gericht für euch. Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße mit Reis.

Dieses einfache Gericht ist perfekt für eine schnelle Feierabend Küche. Denn nach einem langen Arbeitstag, möchte man ja nicht gerade stundenlang in der Küche stehen und mein heutiges Rezept, hast auch du in 30 Minuten zubereitet.

Du hast Hunger auf knuspriges Hähnchenfleisch auf einer fruchtigen Soße mit leichter schärfe. Dann lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

 
 

Zutaten Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

2 Hähnchenbrust
160 g Reis

Zutaten Panade

150 g Mehl
Jeweils 1 Tl Backpulver, Paprika, Salz und Pfeffer für die Panade

Zutaten Marinade

1 Ei
Jeweils 1 gestrichenen Tl Knoblauch gemahlen, Salz, Paprika edelsüß und Chili

Zutaten Fruchtige Thai Curry Soße

1 kleine Dose Cocktail Früchte
200 ml Sahne
3 Tl Thai Curry*
1 Tl Kurkuma
Prise Salz und Pfeffer
Soßenbinder
Ca. 150 ml Öl zum anbraten

 
 

Rezept Info Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

Für 2-:3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung ca. 20 Minuten
 
 

Zubereitung Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

 
 

Zubereitung Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße

Die Vorbereitungen der Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße gehen schnell von statten. Den Anfang macht die Hähnchenbrust, die du der Länge nach aufschneiden musst.

Nachdem du aus den 2 Hähnchenbrust Stückchen, 4 Stückchen geschnitten hast. Werden sie erst einmal bei Seite gelegt. Denn im nächsten Schritt bereitest du die Marinade und die Panade für die Chrispy Chicken zu.

Für die Marinade verrührst du die oben aufgeführten Zutaten in einer Schüssel. Ist das erfolgt, werden die 4 Hähnchenbrust Stückchen auch gleich mariniert.

In der Zwischenzeit kümmerst du dich um die Panade. Dafür musst du ebenfalls die oben aufgeführten Panaden Zutaten auf einen Teller gut miteinander vermengen. Dann wird die Panade und die Marinade mit den Hähnchenbrust Stückchen erst einmal bei Seite gestellt.

Im nun folgenden Schritt kümmerst du dich um den Reis. Den Reis bereitest du ganz einfach nach den Packungsangaben zu.

 
 

Feierabend Küche Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße
 
 

Zubereitung Fruchtig Curry Soße

Während der Reis vor sich hin köchelt. Geht es mit der Zubereitung der fruchtigen Curry Soße weiter. Dafür musst du die Cocktail Früchte zusammen mit der Sahne erst einmal aufkochen. Nachdem die Sahne und die Cocktail Früchte kochen kommen die Gewürze dazu.
 
 

Zubereitung fruchtige Thai Curry Soße
 
 

Dann muss die Soße bei mittlerer Hitze unter gelegentlichen Umrühren, 10 Minuten vor sich hin köcheln. Nach 10 Minuten gibst du nur noch etwas Soßenbinder dazu, sodass die fruchtige Thai Curry Soße eine schöne cremige Konsistenz bekommt. Zum Schluss noch einmal abgeschmeckt und gegebenenfalls noch einmal nachwürzen.

 
 

Zubereitung Chrispy Chicken

Während der Reis und die Soße auf dem Herd am köcheln sind. Kümmerst du dich um die Zubereitung der Chrispy Chicken. Dafür gibst du ausreichend Öl in eine Pfanne und erhitzt es. Während des Öl in der Pfanne erhitzt wird, werden die marinierten Hähnchenbrust Stückchen in der Panade paniert.
 
 

Panade Chrispy Chicken
 
 

Hast du das Hähnchenfleisch paniert, sollte das Öl in der Zwischenzeit auch heiß genug sein. Im heißem Öl wird das panierte Hähnchenfleisch von jeder Seite für ca. 3 – 4 Minuten Goldbraun gebraten. Nachdem anbraten werden die Chrispy Chicken auf ein Küchenpapier gelegt, sodass das Öl abtropfen kann.

 
 

Zubereitung Chrispy Chicken
 
 

Dann hast du es geschafft, denn in der Zwischenzeit sollte die Soße und der Reis auch schon fertig sein. Ist das der Fall, können alle Zutaten auf einem Teller drapiert und anschließend serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße
 
 

Lasst euch die Chrispy Chicken auf fruchtiger Thai Curry Soße mit Reis schmecken und genießt alle noch einen schönen Tag.


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*