Deftiger Jägertopf

*Enthält Werbung
Jägertopf Einfach und Günstig Kochen
  • 519
    Shares

Einfach, schnell und deftig geht es heute zur Sache und das mit einem köstlichen Jägertopf Rezept. Denn dieses einfache und deftige Gericht, lässt sich ganz schnell zubereiten und ist genau das richtige für die kalte Jahreszeit. Solltest du also noch nach einem einfachen Gericht für das kommende Wochenende Suchen. Dann solltest du diesem deftigen Jägertopf unbedingt mal ausprobieren.
 
 

Zutaten Deftiger Jägertopf

500 g Geschnetzeltes vom Schwein
300 g Champignons
80 g Speckstreifen
1 Zwiebel
1 rote Paprika
250 Fleischbrühe
200 ml Sahne
Jeweils 1 Tl Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch, Majoran
2 Tl Tomatenmark
Soßenbinder oder Speisestärke zum andicken
3 El Olivenöl
 
 

Rezept Info Deftiger Jägertopf

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Zubereitung ca. 40 Minuten
 
 

Deftiger Jägertopf
 
 

Vorbereitung Deftiger Jägertopf

Die Vorbereitungen für dieses Gericht sind mal wieder sehr schnell erledigt. Als erstes musst du die Paprikaschote waschen, entkernen und in kleine Streifen schneiden. Im nächsten Zubereitungsschritt schnappst du dir dann die Zwiebel, die du schälen und anschließend in kleine Würfel schneiden musst. Ist auch das erledigt, schnappst du dir im letzten Vorbereitungsschritt die frischen Champignons, die werden geputzt und in Scheiben geschnitten.

 
 

Zubereitung Deftiger Jägertopf

Nachdem du die Vorbereitungen abgeschlossen hast, solltest du dir alle weiteren Zutaten für dieses Gericht bereit stellen. Dann kann es auch schon mit der einfachen Zubereitung los gehen. Als erstes musst du etwas Öl in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen. Ist das Öl heiß genug wird als nächstes das Fleisch von allen Seiten angebraten. Während des anbraten, gibst du nach und nach folgende Zutaten dazu. Die Zwiebeln, die Paprika Stückchen, den Speck und die Champignons. Hast du alle geschnittenen Zutaten dazu gegeben würzt du das ganze mit den oben aufgeführten Gewürzen und zusätzlich gibst du auch noch das Tomatenmark dazu.
 
 

Zubereitung Deftiger Jägertopf
 
 

Gleich nachdem alle Zutaten angeschwitzt und angebraten wurden, löscht du das ganze mit der Gemüsebrühe und der Sahne ab. Dann muss der köstliche Jägertopf für ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Ist die Kochzeit vorüber, wird zum Schluss nur noch etwas Soßenbinder oder Speisestärke zum andicken dazugeben. Schon hast du es geschafft und der deftige Jägertopf kann serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Deftiger Jägertopf
 
 

Kleiner Tipp

Zu diesem köstlichen Gericht, kannst du zusätzlich noch einen einfachen Beilagen Salat und Spätzle servieren.

Lasst euch dieses einfache Gericht gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 


  • 519
    Shares
  • 519
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen Amazon