Krautsalat Rezept – So einfach und so lecker

*Enthält Werbung
Serviervorschlag Krautsalat mit Karotten und Paprika

Du planst mit Freunden eine kleine Grillparty und suchst noch nach einem einfachen Krautsalat Rezept. Kein Problem, denn in meinem heutigem Rezept Beitrag habe ich für dich einen köstlichen Krautsalat mit Karotten und Paprika. Der wunderbar zu gegrillten Fleisch oder Fisch serviert werden kann.

Zugeben einen Krautsalat kann man auch kaufen. Das geht natürlich viel schneller und man hat keine arbeit damit. Allerdings schmeckt ein selbst zubereiteter Krautsalat bedeutend besser. Deshalb lohnt es sich auch den Aufwand dafür auf sich zu nehmen. Wie du in diesem einfachen Krautsalat Rezept sehen wirst.

 
 

Zutaten Krautsalat mit Karotten und Paprika

1200 g Weißkohl
2 Tl Salz
1 Paprika grün
1 kleine Karotte
 
 

Zutaten Krautsalat Dressing

50 ml Rapsöl
80 g Zucker
100 ml Balsamico Bianco*
3 El Essig
1/2 Tl Pfeffer

 
 

Rezept Info Krautsalat mit Karotten und Paprika

Für 4 – 6 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 20 Minuten
Zubereitung ca. 10 Minuten
Gesamtzeit ca. 4 Stunden
 
 

Einfaches Krautsalat Rezept
 
 

Zubereitung Krautsalat mit Karotten und Paprika

Wie du schon aus der Rezept Info entnehmen konntest, benötigt man für die Zubereitung ca. 4 Stunden. Das liegt daran, dass der Salat so lange durchziehen muss. Das hat allerdigs einen positiven Effekt, dadurch schmeckt er viel besser. Noch viel besser würde er schmecken, wenn du ihn einen Tag zuvor zubereiten würdest. Aber jetzt will ich nicht mehr lange um den heißen Brei Drumherum reden. Lass uns mit der einfachen Zubereitung dieses Beilagen Salates beginnen.
 
 

Krautsalat Vorbereitungen

Für diesen selbst gemachten Krautsalat müssen erst einmal ein paar Schnippel arbeiten erledigt werden.

Als erstes wird die grüne Paprikaschote gewaschen und in kleine Streifen geschnitten. Gleich danach schnappst du dir die Karotte schälst sie und schneidest sie mit einem Spiralschneider ebenfalls in feine Karottenstreifen.
 
 

Karotten und Paprikaschotten in Streifen schneiden
 
 

Nachdem die ersten Zutaten vorbereitet sind. Wird als nächstes der Weißkohl halbiert, damit du noch vor dem schnippeln den Strunk entfernen kannst. Wurde der Strunk entfernt, wird der Weißkohl mit einem scharfen Küchenmesser oder Küchenhobel in kleine feine Streifen geschnitten.
 
 

Weißkohl in Streifen schneiden
 
 

Somit sind die Vorbereitungen fast abgeschlossen. Als nächstes gibst du denn geschnitten Weißkohl in eine große Schüssel und würzt ihn mit den 2 Teelöffel Salz. Als nächstes wird der Weißkohl gut durchgemischt, damit sich das Salz gut verteilen kann. Dann muss der Weißkohl für ca. 10 Minuten bei Seite gestellt werden.
 
 

Zubereitung Krautsalat Dressing

Nachdem die Vorbereitungen für den Krautsalat mit Karotten und Paprika abgeschlossen sind. Kümmerst du dich um das Dressing. Dafür musst du einfach nur die oben aufgeführten Zutaten in eine weitere Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Das machst du solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.
 
 

Serviervorschlag Krautsalat mit Karotten und Paprika

 
 

Fertigstellung des selbst gemachten Krautsalates

Nachdem alle Vorbereitungen erledigt sind, wird der selbst gemachte Krautsalat fertiggestellt. Dafür nimmst du dir als erstes wieder die Schüssel mit dem Weißkohl zur Hand. Der Weißkohl wird nun noch mal kurz durchgeknetet, sodass sich die Flüssigkeit unten in der Schüssel ansammelt. Als nächstes wird diese Flüssigkeit vorsichtig abgekippt.

Im nächsten Schritt werden die geschnittenen Paprikastreifen und Karottenstreifen zum Weißkohl dazu geben. Dann müssen die Zutaten gut miteinander vermengt werden. Als letztes gesellt sich dann noch das Dressing zum Weißkohl dazu.
 
 

Krautsalat Zubereitung

Krautsalat mit Karotten und Paprika Zubereitung
 
 

Nachdem alle Zutaten für den Krautsalat mit Karotten und Paprika in der Schüssel vereint sind, muss noch einmal alles gut miteinander verrührt werden. Im Anschluss daran, wird der Salat abgedeckt und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank gestellt, sodass er gut durchziehen kann.
 
 

Krautsalat mit Karotten und Paprika

 
 

Kleiner Tipp

Wenn man eine große Menge von diesem Krautsalat zubereitet, kommt auch schnell mal die Frage auf… Wie lange ist denn so ein Krautsalat mit Karotten und Paprika haltbar?

Wenn man Ihn in einer Salatschüssel mit Deckel* im Kühlschrank aufbewahrt. Kann man ihn ca. 1 Woche aufbewahren. Ob der Salat schon schlecht ist, erkennst du ganz einfach am Geruch! Wenn er vergoren richtig, sollte er auf jeden Fall entsorgt werden.

 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*