Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis

*Enthält Werbung
Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis

Slow Cooking im wahrsten Sinne des Wortes ist heute angesagt. Denn bei diesem Gericht, Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis, musste ich geduldig sein. Hat es sich gelohnt? Auf jeden Fall! Die Geduld hat sich wirklich gelohnt und man wird mit einem fantastischen Geschmack belohnt.

Zutaten Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis

3 Wildlachs Steaks ( TK )
1 große Porree Stange
4-5 Karotten
3 Zwiebeln
400 ml Gemüsebrühe
Salz und Bunten Pfeffer zum würzen
Olivenöl
1 El gehackte Gartenkräuter
 
 

 
 

Rezept Info Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis

Für 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Dauer ca. 1 1/2 Stunden
 
 

Zubereitung Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis

Nachdem du die Zutatenliste gelesen hast, fragst du dich wahrscheinlich was so lange gedauert hat. Die Antwort darauf gebe ich dir in der Zubereitung von diesem leckeren Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis Gericht. Aber eins vorweg. Hat sich der Aufwand gelohnt. Auf jeden Fall. Geschmacklich ist dieses Fischgericht ein Traum. Hast du Lust zu kochen? Dann lass uns gleich damit loslegen.
 
 

Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis Zutaten
 
 

Die Vorbereitungen

Am Anfang stehen natürlich wieder einmal ein paar Vorbereitungen an. Der Porree wird als erstes in grobe Stückchen geschnitten. Ist das erfolgt, muss der Porree kurz unter kalten Wasser gewaschen werden. Nachdem der Porree vorbereitet ist, werden gleich im Anschluss die Karotten vorbereitet. Die werden zuerst geschält und dann in Scheiben geschnitten. Zum Schluss noch die Zwiebel von der Schale befreien und in kleine feine Stückchen schneiden.

Nachdem das Gemüse geschnitten ist, geht es weiter mit den Wildlachs Steaks. Die müssen erst einwenig antauen, bevor du sie von beiden Seiten mit etwas Salz und bunten Pfeffer würzen kannst.
 
 

Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis Slow Cooking
 
 

Slow Cooking mit viel Geduld

Im nächsten Zubereitungsschritt muss man beim Kochen etwas Geduld mitbringen, denn nur so bekommt man einen unvergesslichen Geschmack auf den Teller.

Als erstes musst du etwas Olivenöl ( ca. 3 El Öl ) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Dann gesellen sich die fein geschnittenen Zwiebel dazu. Die Zwiebel werden jetzt ca. 20 Minuten im Slow Cooking verfahren ohne umrühren angeschwitzt. Sind die 20 Minuten vorüber, kommt der Porree dazu. Der wird ebenfalls bei niedriger Temperatur 20 Minuten mit angeschwitzt. Dabei deckst du die Pfanne mit einem Deckel ab. Nachdem du geduldig gewesen bist, kommen die Karotten mit in die Pfanne. Die Karotten werden auch nochmal 10 Minuten mit angeschwitzt werden.

Hast du die Karotten dazugegeben, kannst du schon eimal deinen Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Nachdem die Zwiebeln, der Porree und die Karotten angeschwitzt sind, löscht du das ganze mit 400 ml Gemüsebrühe ab. Dann muss das Gemüse für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln.

Bevor du den Reis im letzten Schritt mit zum Gemüse gibst, schiebst du die gewürzten Wildlachs Steaks in den vorgeheizten Backofen. Dort müssen die angetauten und gewürzten Wildlachs Steaks ca. 15 – 20 Minuten garen.
 
 

Wildlachs Steaks
 
 

Nachdem der Wildlachs im Backofen ist, geht es weiter mit dem Reis. Der wird gleichmäßig auf das angeschwitzte Gemüse verteilt. Im zugedeckten Zustand, muss der Reis zusammen mit dem Gemüse nochmal für ca. 15 – 20 Minuten garen.
 
 

Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis servieren
 
 

Dann hast du es fast geschafft. Zum Schluss wird das Gemüse mit dem Reis mit etwas gemahlenen Bunten Pfeffer abgeschmeckt und schon kannst du die Wildlachs Steak auf Porree Karotten Gemüse mit Reis servieren. Wer möchte kann noch etwas frisch gehackte Gartenkräuter oben drüber streuen und dann lass dir dieses leckere Fisch Gericht gut schmecken.
 
 

Fazit

Bei diesem Gericht habe ich zum ersten mal ein Slow Cooking verfahren beim Gemüse angewendet. Wo mich mein Vater drauf gebracht hat. Um ehrlich zu sein, bin ich am Anfang erst einwenig skeptisch gewesen. Doch das änderte sich bei der ersten Gabel, die ich mir gefüllt in den Mund steckte. Ein absoluter Traum.

Trotz der langen Kochzeit, ist das Gemüse bissfest gewesen und der Geschmack ist unbeschreiblich lecker. Ich persönlich kann jeden empfehlen einmal etwas Geduld mitzubringen um dieses Gericht so zu kochen. Du wirst mit Sicherheit vom Geschmack begeistert sein.
 
 

Produktempfehlungen Slow Cooker von Amazon


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*