Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce

*Enthält Werbung

Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce

Wenn man auf der Suche nach einer herzhaften Mahlzeit ist. Sei es für eine Party oder für ein einfaches Mittagessen. Dann ist die schmackhafte Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce ein gute Wahl. Das liegt wohl auch an der einfachen Zubereitung aber nicht nur das. Denn dieses einfache Fleischgericht, kann man zudem noch wunderbar vorbereiten.
 
 

Zutaten Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce

500 g Hackfleisch halb und halb
3 Knoblauchzehen
3 Schalotten
2 El fein gehackte Petersilie
1 Ei
1 Tl mittelscharfer Senf
3 El Semmelbrösel
2 Tl Tomatenmark
1/2 Tl Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack
Rapsöl zum braten
 
 

Zutaten würzige Paprikasauce

500 g Paprikaschoten
400 ml passierte Tomaten
250 ml Rinderfond
2 Knoblauchzehen
1 mittelgroße Zwiebel
2 – 3 Gewürzgurken
2 Karotten
4 El Weißweinessig
2 El Tomatenmark
1 – 2 El Zucker
2 Tl Paprika edelsüss
Jeweils 1 Tl Meersalz und Cayennepfeffer
1/2 Tl Kreuzkümmel
2 El fein gehackte Petersilie
3 El Rapsöl oder Olivenöl
 
 

Rezept Info Hackbällchen mit Paprikasauce

Für 3 – 4 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 15 Minuten
Zubereitung ca. 45 Minuten
 
 

Hackbällchen mit Paprikasauce
 
 

Die Vorbereitungen

Die herzhaften Hackbällchen in einer würzigen Sauce, kann man super vorbereiten. Überhaupt wenn die Zeit unter der Woche knapp eingeplant ist. Dann ist dieses einfache Rezept, eine wirklich gute Wahl. Die Vorbereitungen sind sehr schnell erledigt und die Zubereitung nimmt auch nicht viel Zeit in Anspruch. Also lasst uns doch gleich mit den Vorbereitungen los legen.

Im ersten Schritt der Vorbereitungen schnappt man sich die Zwiebeln und die Knoblauchzehen. Diese Zutaten werden geschält und in kleine Würfel geschnitten. Nachdem dieser Arbeitsschritt erledigt ist, schnappt man sich die Paprikaschoten. Die Paprikaschoten werden gewaschen, entkernt und in Streifen geschnitten.

Damit man die Vorbereitungen hinter sich lassen kann, müssen nur noch die Karotten, die Petersilie und die Gewürzgurken vorbereitet werden. Die Karotten werden geschält und in Streifen geschnitten. Die Petersilie wird fein gehackt und zum Schluss schneidet man die Gewürzgurken noch in kleine Stücke.

Hat man diese Arbeitsschritte ebenfalls hinter sich gelassen. Stellt man alle weiteren Zutaten griffbereit und schon kann es mit der einfachen Zubereitung weiter gehen.
 
 

Zubereitung Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce
 
 

Zubereitung Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce

Im ersten Zubereitungsschritt kümmern wir uns um die Hackbällchen. Dafür muss zuerst einmal die Hackfleischmasse zubereitet werden. Für die Zubereitung benötigt man eine Schüssel. In dieser Schüssel werden dann die oben aufgeführten Hackbällchen Zutaten gegeben und gut miteinander vermengt. Ist das erfolgt, formt man aus der Hackfleischmasse kleine Hackbällchen. Sind die Hackbällchen vorbereitet. Erhitzt man im nächsten Schritt ausreichend Olivenöl in einer Pfanne. Ist das Öl heiß genug, werden die Hackbällchen von allen Seiten angebraten. Sind die Hackbällchen fertig gebratenen, nimmt man sie aus der Pfanne raus und dann legt man die Hackbällchen auf ein Küchenpapier. Dort kann das überflüssig Fett abtropfen.
 
 

Die Saucen Zubereitung

Während die Hackbällchen in der Pfanne braten, wird in einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzt. Ist das Öl heiß genug genug, werden die geschnittenen Zutaten angeschwitzt. Angefangen wird mit den Paprikastreifen und mit den Karotten. Diese Zutaten werden 2 – 3 Minuten angeschwitzt. Dann gesellen sich die Zwiebel und die Knoblauchwürfel dazu. Diese Zutaten werden glasig angeschwitzt.

Ist der Arbeitsschritt erledigt, gesellt sich das Tomatenmark mit in die Pfanne dazu. Das Tomatenmark wird ebenfalls kurz mit angeschwitzt. Dann löscht man die Zutaten mit dem Rinderfond ab. Wenn das ablöschen erfolgt ist, gibt man die folgenden Saucen Zutaten mit in die Pfanne.
 
 

400 ml passierte Tomaten
2 – 3 geschnittene Gewürzgurken
4 El Weißweinessig
2 El Tomatenmark
1 – 2 El Zucker
2 Tl Paprika edelsüss
Jeweils 1 Tl Meersalz und Cayennepfeffer
1/2 Tl Kreuzkümmel
 
 

Sind dann alle Zutaten in der Pfanne vereint, muss die würzige Paprikasauce für ca. 25 – 30 Minuten bei mittlerer Hitzezufuhr und unter gelegentlichen umrühren gekocht werden. Ist die Kochzeit vorüber gesellen sich die gebratenen Hackbällchen und die Petersilie mit in die Pfanne. Dann werden alle Zutaten für weitere 10 Minuten gekocht.

Ist auch diese Kochzeit vorüber, wird die Hackbällchen Pfanne noch einmal abgeschmeckt und gegebenenfalls mit den oben aufgeführten Zutaten nachgewürzt.
Wenn dann geschmacklich alles zusammen passt, kann die köstliche Hackbällchen Pfanne auch sofort serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce
 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu den Hackbällchen kann man zusätzlich noch folgenden Beilagen dazu servieren. Pommes, Reis, Kartoffeln, Salat oder frisches Baguette.

Lasst euch die köstliche Hackbällchen Pfanne mit würziger Paprikasauce gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 

0/5 (0 Reviews)

Produktempfehlungen

AngebotBestseller Nr. 1 Kela 77943 Wok-Set mit Deckel, Induktionsgeeigent,...
Bestseller Nr. 2 JADE TEMPLE Der runde Wok mit Holzgriff |...
Bestseller Nr. 3 Alpina Wok-Pfanne Asia Bratpfanne China Wokpfanne...
Bestseller Nr. 4 Flavemotion Wokpfanne + Wokring für Induktion,...
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!