Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini

*Enthält Werbung
Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini
  • 33
    Shares

Mit den Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini habe ich heute für dich ein einfaches Pasta Gericht mitgebracht. Ein unkompliziertes Rezept, dass du unbedingt einmal ausprobieren musst. Schon aus dem Grund, weil man für dieses einfache Gericht nur ein paar Zutaten benötigt.

 
 

Zutaten Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncini

350 g Spaghetti
3 – 4 Knoblauchzehen
2 – 3 rote Peperoni
60 ml Olivenöl
3 El gehackte Petersilie ( TK oder Frisch )
40 g Parmesan Käse
Optional Prise Meersalz und bunten Pfeffer zum würzen

 
 

Rezept Info Spaghetti Aglio

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 5 Minuten
Zubereitung ca. 20 Minuten
 
 

Einfaches Pasta Gericht mit Spaghetti
 
 

Die Vorbereitungen

Die Zubereitung ist wirklich nicht komplizierter. Doch bevor man dieses köstliche Pasta Gericht genießen kann, muss es zuerst einmal zubereitet werden. Und dabei muss man wie folgt vorgehen.

Im ersten Schritt muss man die Spaghetti nach Packungsangabe in ausreichend gesalzenes Wasser Al Dente kochen. In der Zwischenzeit kümmert man sich dann um die Vorbereitungen der anderen Zutaten.

Im ersten Schritt der Vorbereitungen schnappst du dir die Knoblauchzehen, die werden geschält und gleich danach in kleine Würfel geschnitten. Ist das erfolgt, geht es auch gleich mit den Peperoni weiter. Die Peperonis werden einfach nur in kleine Stückchen geschnitten. Damit du die Schnippel arbeiten hinter dir lassen kannst. Wird im letzten Schritt nur noch die Petersilie fein gehackt und dann kann es mit der Zubereitung weiter gehen.
 
 
Zubereitung Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini
 
 

Zubereitung Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini

Nachdem alle Zutaten vorbereitet sind, erhitzt du in einer Pfanne, bei mittlerer Hitzezufuhr, das Olivenöl. Ist das Olivenöl heiß genug, werden im ersten Schritt die geschnittenen Knoblauchzehen und die Peperoni Stückchen glasig angeschwitzt. Dann gesellt sich eine Kelle ( ca. 100 ml ) Nudelwasser dazu.

Im darauffolgenden Schritt, wendest du dich wieder den Spaghetti zu, denn die sollten auch schon Al Dente gekocht sein. Ist das der Fall, werden die Spaghetti in ein Küchensieb gekippt, sodass sie kurz abtropfen können. Gleich nach dem abtropfen, kommen die Spaghetti mit in die Pfanne, wo sie mit den angeschwitzten Zutaten vermengt werden.

Nachdem die Spaghetti mit den angeschwitzten Zutaten vermengt wurden, gesellt sich die fein gehackte Petersilie und der Parmesan Käse mit in die Pfanne dazu. Dann muss noch einmal alles gut miteinander vermengt werden. Ist das erledigt, hast du es auch schon geschafft und die köstlichen Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini können auch gleich serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Spaghetti Aglio Olio e Peperoncini
 
 

Kleiner Tipp

Wer es möchte kann seine Spaghetti zusätzlich noch mit einer Prise Meersalz und bunten Pfeffer würzen und dann heißt es Guten Appetit.

Lasst euch dieses einfache Pasta Gericht gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 


  • 33
    Shares
  • 33
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

Bestseller Nr. 1 Sänger Tafelservice Palm Beach – 12 teiliges...
Bestseller Nr. 2 Villeroy & Boch Lave Gris Bol Schale, Steingut,...
Bestseller Nr. 3 Steingut Serie Baita - Teller/Schalen/Becher zur...
Bestseller Nr. 4 Villeroy & Boch - Lave gris Speiseteller, 28 cm,...