Backen für Anfänger – Der Grundteig

*Enthält Werbung
Backen für Anfänger - Der Grundteig

Backen für Anfänger! Es gibt da einen berühmten Satz Backen ist nicht Kochen und ja dieser Satz passt! Persönlich bin ich ja nicht wirklich Zu Faul Zum Kochen aber was das backen betrifft. Da muss ich mir eingestehen, ja ich bin wohl wirklich Zu Faul Zum Backen! Wahrscheinlich aus dem Grund, weil ich immer nach ausreden gesucht habe!

Nachdem aber eine liebe Blogger Kollegin von Cooking with The Novys Ihren idiotensicheren Apfel Kuchen veröffentlicht hat und mich ein anderer Blogger Kollege von Günstig Kochen etwas triezte! Habe ich mich nun endlich ans Backen getraut! Da sag ich doch mal „Danke“ Ihr habt es nicht anderes gewollt!

Doch jetzt will ich mal nicht lange weiter schnacken sondern dir den einfachen Grundteig fürs backen vorstellen!

 
 

Backen für Anfänger – Der Grundteig

Für den Grundteig benötigt man nicht viel wie du jetzt an den Zutaten sehen kannst.
 
 

Grundteig Zutaten
 
 

Zutaten Grundteig fürs Backen

3 Eier größe L
160 g Mehl 
Prise Salz
160 g weiche Butter oder Margarine
160 g Zucker
1 Tl Backpulver

Das ist es auch schon gewesen, denn mit diesem Grundteig bekommst du viele Unterschiedliche Kuchen Variationen hin! Was du demnächst auch auf meinem Blog sehen wirst.

 
 

Grundteig Zubereitung

 
 

BAcken für Anfänger Zubereitung Grundteig

Die Zubereitung dieses Kuchenteigs ist auch relativ einfach. Denn du musst die Teig Zutaten allesamt nur in eine Schüssel geben und 5 Minuten mit einem Handmixer glatt rühren.

Nachdem der Teig fertig ist stellst du ihn bei Seite und heizt deinen Backofen auf 180 Grad vor. Als nächstes fettest du eine Backform aus, sodass der Teig an der Backform nicht kleben bleibt!
 
 

Fertiger Grundteig
 
 

Dann musst du nur noch den Grundteig in die Backform geben und verteilen. Ist der Backofen heiß genug, geht es für ca. 50 Minuten ab in den Backofen!

Ob der Teig dann fertig ist siehst du, wenn du die Nadelprobe machst! Nadel in den Teig stechen, wenn beim rausziehen der Nadel, kein Teig dran haften bleibt ist der Teig fertig!

Nachdem ich euch jetzt den Grundteig vorgestellt habe, der ja so etwas langweilig schmecken würde! Stelle ich dir nach und nach viele verschiedene Rezepte vor. Anfangen werde ich mit einem leckeren Apfel Kuchen!


 
 

 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*