Kartoffelsalat mit Rucola




*Enthält Werbung
Kartoffelsalat mit Rucola

Die Kartoffel, eine kleine aber feine Knolle, mit der man so viele einfache und leckere Rezept Idee umsetzen kann. Ist für mich eine beliebte Beilage, die bei so vielen Gerichten einfach nicht fehlen darf. Aus diesem Grund möchte ich dir heute diesen köstlichen Kartoffelsalat mit Rucola vorstellen. Den du wunderbar zu gegrillten Fleisch oder Fisch essen kannst.
 
 

Zutaten Kartoffelsalat mit Rucola

600 g Kartoffeln festkochend
60 g Rucola
1 rote Zwiebel
200 ml Gemüsebrühe
3 El Öl
2 El mittelscharfer Senf
2 El Balsamico Bianco*
1 Tl Zucker
Salz und Pfeffer zum abschmecken
 
 

 
 

Rezept Info Kartoffelsalat mit Rucola

Für 3-4 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 45 Minuten
Abkühlen ca. 1 Stunden

 
 

Zubereitung Kartoffelsalat mit Rucola

Der Kartoffelsalat ist eine sehr beliebte Beilage, den man zu sehr vielen unterschiedlichen Gerichten servieren kann. Überhaupt zu gegrillten Fleisch oder Fisch schmeckt ein köstlicher Kartoffelsalat wunderbar. Genau aus diesem Grund sollte er bei keiner Grillparty fehlen. Damit das auch nicht passiert, möchte ich dir heute, diesen leckeren Kartoffelsalat mit Rucola vorstellen. Den du kinderleicht zubereiten kannst.

Kartoffelsalat mit Rucola Zutaten

 
 

Vorbereitungen Kartoffelsalat mit Rucola

Für den Kartoffelsalat werden als erstes die Kartoffeln gewaschen, sodass kein Schmutz mehr an den Kartoffeln zu sehen ist. Gleich danach kommen die Kartoffeln in ausreichend gesalzenen Wasser, wo sie ca. 20 Minuten gekocht werden.

Nachdem die Kartoffeln gar sind, müssen sie kurz abgekühlt, sodass man sie weiter verarbeiten kann.

Sind die Kartoffeln erst einmal abgekühlt, werden sie geschält und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten.

Als nächstes kümmerst du dich um die Gemüsebrühe, die du in einem Topf erhitzen musst. Ist die Gemüsebrühe heiß genug, kommt sie zusammen mit den geschnittenen Kartoffelscheiben in eine große Schüssel. Wo die Zutaten gut miteinander vermengt werden können.

Nachdem das erledigt ist, kümmerst du dich als nächstes um den Rucola und um das Dressing für den Kartoffelsalat.
 
 

Kartoffelsalat mit Rucola Zubereitung
 
 

Das bedeutet für dich, dass du den Rucola zuerst waschen und anschließend schneiden musst. Wenn der Rucola zubereitet wurde, kümmerst du dich dann um das Dressing.

Für das Dressing benötigt du als Erstes die Zwiebel. Die geschält und in kleine Würfel geschnitten werden.

Gleich darauf verrührst du in einer kleinen Schüssel den Balsamico Essig mit dem Senf und etwas Öl. Dann gesellt sich der Teelöffel Zucker dazu! Nachdem das Dressing gut miteinander verrührt wurde, würzt du das Dressing noch mit einer guten Prise Salz und Pfeffer.

Kartoffelsalat mit Rucola die Vollendung

Sind die Kartoffeln und die Gemüsebrühe abgekühlt, gesellt sich als nächstes, das Dressing und der geschnittene Rucola dazu. Dann muss alles gut miteinander vermengt werden.

Wurden alle Zutaten gut miteinander vermengt, sollte der Kartoffelsalat noch etwas durchziehen. Da lautet das Motto umso länger umso besser. Dadurch schmeckt er einfach besser.
 
 

Serviervorschlag Kartoffelsalat mit Rucola
 
 

Hat der Kartoffelsalat mit Rucola erstmal etwas durchziehen können, wird er vor dem Servieren noch einmal vorsichtig verrührt. Falls nötig wird er auch noch mal mit etwas Salz und Pfeffer nach gewürzt.

Lasst euch den Kartoffelsalat mit Rucola gut schmecken!


 
 

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon zum Kochen

Produktempfehlungen von Amazon zum Backen




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*