Butterspritzgebäck mit Schokolade

*Enthält Werbung
Butterspritzgebäck mit Schokolade

Schon in meiner Kindheit habe ich das Butterspritzgebäck mit Schokolade geliebt. Überhaupt wenn dieses köstliche Gebäck von meiner Oma zubereitet wurde. Solltest du auch dieses Gebäck lieben, dann habe ich heute für dich dieses einfache Rezept im Angebot. Welches du unbedingt einmal ausprobieren solltest.
 
 

Zutaten Butterspritzgebäck mit Schokolade

250 g Mehl
125 g Zucker
150 g Butter
2 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
100 g Kuvertüre halbbitter Schokolade

 
 

Rezept Info Butterspritzgebäck

Für ca. 1 1/2 Backbleche
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 1 Stunde inklusive abkühlen
 
 

Spritzgebäck mit Schokolade
 
 

Die Vorbereitungen

Die Vorbereitungen für dieses einfache Rezept sind sehr einfach. Im ersten Schritt muss der Teig vorbereitet werden. Dabei solltest du beachten, dass alle Zutaten die gleich Zimmer Temperatur haben und nicht gerade erst aus dem Kühlschrank kommen. Das gilt besonders für die Butter.

Für die Teig Zubereitung müssen einfach nur folgende Zutaten mit einer Küchenmaschine gut miteinander verkneten werden.

 
 

250 g Mehl
125 g Zucker
150 g Butter
2 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker
Prise Salz
 
 

Hat man den Teig fertiggestellt, sollte er für ca. 10 Minuten Ruhen. In der Zwischenzeit, erhitzt man dann seinen Backofen auf ca. 175 Grad ( Umluft ).
 
 

Zubereitung Butterspritzgebäck mit Schokolade
 
 

Die Butterspritzgebäck mit Schokolade Zubereitung

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht es auch gleich mit der einfachen Zubereitung weiter. Für die weitere Zubereitung benötigt man als nächstes einen Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz *( funktioniert aber auch mit einem Spritzbeutel). Dann können die Kekse hergestellt werden. Die fertigen 6 – 8 cm langen Spritzgebäck Rohlinge werden dann auf einen mit Backpapier ausgelegten Backblech gelegt. Ist das Backblech voll, wandert es je nach Backofen für ca. 8 – 10 Minuten in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen. Wer sich mit der Zeit nicht sicher ist, derjenige sollte lieber einmal mehr nachschauen, denn jeder Herd ist verschieden.

Nachdem das Butterspritzgebäck fertig ist, muss es bis zur Weiterverarbeitung abkühlen. In der Zwischenzeit bringt man dann die Kuvertüre in einem Wasserbad zum schmelzen. Wenn, die Kekse dann abgekühlt sind werden sie im letzten Schritt nur noch in Schokolade getaucht. Dann muss die Schokolade am Butterspritzgebäck nur noch abkühlen und dann steht dem Genuss nichts mehr im Wege.
 
 

Butterspritzgebäck

 
 

Lasst euch das Butterspritzgebäck mit Schokolade gut schmecken und habt alle noch eine schönen Vorweihnachtszeit.

 
 

0/5 (0 Reviews)

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

AngebotBestseller Nr. 1 WMF Lono Raclette Grill mit Pfännchen und...
AngebotBestseller Nr. 2 ROMMELSBACHER RCC 1500 Raclette-Grill (extra...
Bestseller Nr. 3 Clatronic RG 3518 Raclette-Grill mit heißem Stein...
AngebotBestseller Nr. 4 Cusimax Raclette Grill halbe natursteinplatte und...