Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse




*Enthält Werbung
Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse

Asiatisch angehaucht Kochen macht mir persönlich sehr viel Spaß. Man verwendet dabei zum großen Teil frische Zutaten und die Zubereitung geht auch sehr schnell von statten. Was natürlich in der warmen Jahreszeit sehr von Vorteil ist. Aus diesem Grund möchte ich euch heute ein weiteres schnelles Wok Gericht vorstellen. Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse. Dieses vegetarische Wok Gericht ist sehr schnell zubereitet und schmeckt absolut himmlisch.

 
 

Zutaten Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse

2 – 3 Mie Nudel Platten
Jeweils 1 rote und grüne Paprika
1 kleine Porree Stange und 1 Lauchzwiebel
1 Glas Asia Gemüse
8 El Teriyaki Sauce
1 Knoblauchzehe
1 El Honig
2 El Tomatenmark
1 Tl geschnittenen Ingwer
250 ml Wasser
Prise Salz
1 Tl bunter Pfeffer gemahlen
1 El Speisestärke
2 – 3 El Öl zum anbraten
 
 

Rezept Info Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse

Für 2-3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Kochzeit ca. 15 Minuten
 
 

Wok Gericht Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse
 
 

Zubereitung Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse

Du liebst auch die asiatisch angehauchte Küche? Dann wirst du dieses schnelle vegetarische Wok Gericht lieben. Was du in weniger als 30 Minuten zubereiten kannst.

Du hast Lust zu kochen? Warum dann noch warten, lass uns doch gleich mit der einfachen und schnellen Zubereitung beginnen.

 
 

Die Vorbereitungen

Damit du dieses köstliche Gericht genießen kannst, bereitest du als erstes die Mie Nudeln nach den Packungsanleitung zu.
 
 

Zubereitung Mie Nudeln
 
 

In der Zwischenzeit kümmerst du dich dann um die anfallenden Schnippel arbeiten.

Den Anfang macht die Knoblauchzehe und der Ingwer, diese Zutaten werden erst einmal geschält. Hast du die Knoblauchzehe und den Ingwer von der Schale befreit, werden diese Zutaten im Anschluss daran in kleine feine Stückchen geschnitten.

Als nächstes schnappst du dir dann die Paprikaschoten die zuerst gewaschen werden. Nachdem waschen schneidest du dann die Paprikaschoten in kleine Stückchen.

Damit du die Schnippel arbeiten abschließen kannst, wird als letztes die Porree Stange und die Lauchzwiebel geschnitten und gewaschen.
 
 

Vorbereitung Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse
 
 

Die geschnittenen Zutaten im Wok anschwitzen und die Mie Nudeln anbraten

Nachdem du die Vorbereitungen abgeschlossen hast, geht es auch gleich mit der einfachen Zubereitung weiter. Als erstes erhitzt du etwas Öl im Wok. Ist das Öl heiß genug, werden im heißem Öl alle geschnitten Zutaten, bis auf die Lauchzwiebel, kurz angeschwitzt. Nachdem anschwitzen schiebst du die Zutaten am Wok Rand hoch, sodass die Wok Mitte frei ist.
 
 

Zubereitung Teriyaki Gemüse
 
 

Die Mie Nudeln sollten in der Zwischenzeit auch schon fertig sein. Die werden nun über ein Nudelsieb abgekippt, sodass sie kurz abtropfen können. Nachdem abtropfen, kommen die Mie Nudeln auch sofort in den Wok zum anbraten.
 
 
Mie Nudeln anbraten
 
 
Während die Mie Nudeln unter gelegentlichen Umrühren ca. 3-4 Minuten angebraten werden. Kümmerst du dich nebenbei um die Teriyaki Sauce. Für die Teriyaki Sauce, verrührst du folgende Zutaten in einer Schüssel.
 
 

Zutaten Teriyaki Sauce

8 El Teriyaki Sauce
1 El Honig
2 El Tomatenmark
250 ml Wasser
Prise Salz
1 Tl bunter Pfeffer gem
1 El Speisestärke

 
 

Hast du alle Zutaten gut miteinander verrührt kommt die Teriyaki Sauce sofort zu den Mie Nudeln dazu. Des Weiteren gibst du zum Schluss noch das Asia Gemüse aus dem Glas dazu.
 
 
Zubereitung Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse
 
 
Nachdem dann alles gut miteinander verrührt wurde, müssen die gebratenen Mie Nudeln ca. 2-3 Minuten vor sich hin köcheln.

Dann hast du es auch schon geschafft und du kannst die gebratenen Mie Nudeln mit dem Teriyaki Gemüse servieren.
 
 

Serviervorschlag Gebratene Mie Nudeln mit Teriyaki Gemüse
 
 

Lasst euch dieses köstlich asiatische Gericht gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon zum Kochen

Produktempfehlungen von Amazon zum Backen




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*