Gyrossuppe einfach und lecker zubereitet

*Enthält Werbung
Gyrossuppe einfach und lecker zubereitet
  • 44
    Shares

Die Gyrossuppe ist wohl einer der beliebtesten Partysuppen überhaupt. Eine einfache Suppe mit Paprikaschoten und Fleischeinlage. Und heute möchte ich euch ein wirklich einfaches Rezept für diesen köstlichen Partysuppen Snack vorstellen.
 
 

Zutaten Gyrossuppe

400 g Geschnetzeltes vom Schwein
500 g Paprikaschoten
1 große Zwiebel ( Gemüsezwiebel )
1 rote Peperoni
2 El Tomatenmark
Jeweils 2 El fein gehackte frische Petersilie und Basilikum
4 – 5 El Gyrosgewürz*
6 cl Metaxa
2 El Balsamico Essig
200 ml Sahne
400 ml Rinderfond
100 g Creme Fraiche
400 g Tomaten Stückchen aus der Dose
Jeweils 1 Tl Oregano und Paprika edelsüss
Prise Salz und Pfeffer zum abschmecken
1 El Zucker
6 El Olivenöl
 
 

Rezept Info Partysuppen Snack mit Gyros

Für 4 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 30 Minuten
Zubereitung ca. 50 Minuten
 
 

Partysuppe mit Gyrosfleisch und Paprika
 
 

Die Vorbereitungen

Suppen sind nicht nur köstliche Seelenwärmer in der kalten Jahreszeit, sie sind auch noch ein beliebter Partysnack. Das liegt wohl auch daran, weil man so eine Suppe wunderbar vorbereiten kann. So auch diese einfache Suppe mit Gyrosfleisch. Doch bevor man in den Genuss kommen kann, muss die Partysuppe zuerst einmal zubereitet werden.

Im ersten Schritt schnappt man sich das Fleisch. Das Schweinegeschnetzelte wird in einer Schüssel mit 2 – 3 El Gyrosgewürz* und 3 El Olivenöl gewürzt. Ist das erfolgt, muss das Fleisch für mindestens 30 Minuten ( besser wären 1 – 2 Stunden) mariniert werden. In der Zwischenzeit hat man dann genügend Zeit, sodass man sich um die weiteren Vorbereitungen kümmern kann.

Nachdem das Fleisch schon einmal vorbereitet ist, geht es auch gleich mit ein paar Schneidearbeiten weiter. Den Anfang machen die Paprikaschoten. Die Paprikaschoten werden unter kalten Wasser gründlich gewaschen, entkernt und dann in kleine Stückchen geschnitten. Wenn das schon mal erledigt ist, geht es auch gleich mit der Zwiebel weiter. Die große Zwiebel wird geschält und in kleine grobe Würfel geschnitten. Ist auch das geschafft, schnappt man sich noch die Peperoni. Die Peperoni wird einfach nur in kleine Stücke geschnitten.

Damit man die Schneidearbeiten hinter sich lassen kann, schnappt man sich im letzten Schritt nur noch die Petersilie und den frischen Basilikum. Diese Zutaten werden einfach nur fein gehackt. Dann müssen noch alle weiteren Zutaten griffbereit gestellt werden und schon kann es mit dem kochen los gehen.
 
 

Zubereitung Party Gyrossuppe
 
 

Zubereitung Gyrossuppe

Im ersten Schritt der Zubereitung erhitzt man den Kochtopf. Ist der Suppentopf heiß genug, wird das marinierte Gyrosfleisch von allen Seiten schön scharf angebraten. Ist das erfolgt, nimmt man das Fleisch wieder aus dem Topf.

Nachdem das Fleisch aus dem Topf genommen wurde, gibt man 2 – 3 El Olivenöl in den Topf. Ist das Öl heiß genug, werden die Zwiebel und Paprikastücke angeschwitzt. Während des anschwitzten, gesellt sich auch schon mal das Tomatenmark dazu. Nachdem alle Zutaten angeschwitzt wurden, löscht man das Ganze mit dem Metaxa und dem Rinderfond ab.

Im nun folgenden Schritt werden dann die folgenden Zutaten mit in den Suppentopf gegeben.

 
 

Jeweils 2 El fein gehackte frische Petersilie und Basilikum
2 El Gyrosgewürz*
2 El Balsamico Essig
400 g Tomaten Stückchen aus der Dose
Jeweils 1 Tl Oregano und Paprika edelsüss
Prise Salz und Pfeffer zum abschmecken
1 El Zucker

 
 

Hat man die Zutaten im Topf vereint, gesellt sich auch das Fleisch wieder mit dazu. Dann muss die Suppe bei mittlerer Hitzezufuhr für ca. 30 Minuten kochen. Ist die Kochzeit vorüber, wird im letzten Schritt nur noch die Sahne und das Creme Fraiche dazugegeben. Sind dann alle Zutaten im Topf vereint, muss die Suppe unter regelmäßigen umrühren für weitere 10 Minuten kochen. Dann hat man es auch schon geschafft und die köstliche Gyrossuppe kann serviert werden.

Kleiner Tipp: Suppen schmecken am zweiten Tag immer noch am besten. Deshalb bereitet man die Gyrossuppe auch am besten ein Tag früher zu. Solltet Ihr diesen Zubereitungsschritt auch so vornehmen. Dann gebt die Sahne und das Creme Fraiche auch erst beim erhitzen der Suppe mit dazu.
 
 

Serviervorschlag Party Gyrossuppe
 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu diesem köstlichen Partysuppenrezept serviert man am besten ein frisches französisches Baguette oder ein Fladenbrot.

Lasst euch die köstliche Gyrossuppe gut schmecken und habt alle alle noch einen schönen Tag.

 
 


  • 44
    Shares
  • 44
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

Bestseller Nr. 1 like. by Villeroy & Boch Lave Gris Bol Schale,...
Bestseller Nr. 2 Creatable, 19984, Serie NATURE COLLECTION...
Bestseller Nr. 3 Steingut Serie Baita - Teller/Schalen/Becher zur...
Bestseller Nr. 4 Sänger Dinner Service Capri aus Porzellan 12...