Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce

*Enthält Werbung
Serviervorschlag Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce

Es wird mal wieder Zeit für ein schnelles und einfaches Geflügel Rezept, dass man aus ein paar Zutaten zubereiten kann. Und mein heutiges Rezept, Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce, ist so ein Rezept. Allerdings mit einer Besonderheit. Auch wenn es einfach zubereitet werden kann, muss sich dieses Geflügel Gericht nicht verstecken. Denn es schmeckt absolut fantastisch und bekommt von mir sogar die Note 1 mit Sternchen.
 
 

Zutaten Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce

2 – 3 Stücke Hähnchenbrust
Prise Salz und bunten Pfeffer
Öl zum anbraten
 
 

Zutaten Knoblauch Parmesan Sauce

3 Knoblauchzehen
250 ml Sahne
100 ml Milch
40 g geriebenen Parmesan Käse
1 El frisch gehackte Petersilie
Jeweils 1 Tl Salz und bunten gemahlenen Pfeffer
Prise Paprika edelsüß
Optional Soßenbinder oder Speisestärke zum andicken
Öl zum anbraten
 
 

Rezept Info Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 5 Minuten
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce
 
 

Zubereitung Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce

Mit meinem heutigen einfachen und schnellen Rezept, kann man einen richtig guten Eindruck bei seinen Gästen hinterlassen. Überhaupt weil der gute Geschmack sehr überzeugt ist. Aber ich will mal nicht so prahlen, probiert dieses köstliche Rezept einfach mal aus. Ihr werdet begeistert sein.

Damit du diese köstliche Gericht genießen kannst, müssen erst einmal ein paar Vorbereitungen erledigt werden. Den Anfang machen die Knoblauchzehen, die werden geschält und anschließend in kleine Stückchen geschnitten. Ist das erfolgt, verrührt man im nächsten Zubereitungsschritt die Sahne, die Milch und den Parmesan Käse in einer Schüssel.

Nachdem der Knoblauch geschnitten ist und die Vorbereitungen für die Sauce ebenfalls abgehakt sind. Wird im letzten Vorbereitungsschritt nur noch die Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann kann es auch schon mit dem kochen weiter gehen.

 
 

Die einfache und schnelle Zubereitung

Damit es jetzt schnell mit dem Kochen los gehen kann, erhitzt du etwas Öl in einer Pfanne. Ist das Öl heiß genug, brätst du als erstes die Hähnchenbrust von beiden Seiten scharf an. Nachdem das Hähnchenfleisch angebraten wurde, nimmst du das Fleisch wieder aus der Pfanne.
 
 

Zubereitung Knoblauch Parmesan Sauce Zubereitung
 
 

Im nächsten Zubereitungsschritt, wird der Knoblauch schön scharf angebraten. Falls nötig gibst du dafür noch einmal etwas Öl in die Pfanne. Ist der Knoblauch angebraten worden, löscht du das ganze mit der zuvor angerührten Parmesan Sahne Mischung ab. Zusätzlich gesellen sich dann noch die oben aufgeführten Gewürze dazu.
 
 

Zubereitung Knoblauch Parmesan Sauce
 
 

Nachdem du alles gut miteinander verrührt hast, kommt die Hähnchenbrust Stückchen wieder mit in die Pfanne. Sind dann alle Zutaten in der Pfanne vereint. Muss die Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce ca. 10 Minuten köcheln.

Sind die 10 Minuten vorüber, kannst du im letzten Zubereitungsschritt selber entscheiden, ob du die Knoblauch Parmesan Sauce andicken willst. Hast du dich dafür entschieden, wird die Sauce noch mit ca. 1 Tl Soßenbinder angedickt. Dann hast du es auch schon geschafft und die köstliche Hähnchenbrust in einer Knoblauch Parmesan Sauce kann zusammen mit frisch gehackter Petersilie serviert werden.

 
 

Köstliche Zubereitung  Knoblauch Parmesan Sauce
 
 

Kleiner Tipp

Zu diesen köstlichen Geflügel Rezept, kannst du entweder Reis, Kartoffeln, Pasta oder Pommes servieren und zusätzlich noch einen einfachen Beilagen Salat.

Lasst euch dieses köstliche Gericht gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*