Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei

*Enthält Werbung
Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei

Heute habe ich für euch diesen einfachen Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei mitgebracht. Die Zubereitung ist auch sehr einfach und birgt auch noch eine Überraschung. Denn dieser Kartoffelsalat beinhaltet Omas Geheime Zutat. Aber bitte nicht weitersagen!
 
 

Zutaten Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei

500 g Kartoffeln festkochend
4 kleine Gewürzgurken
100 ml Gewürzgurken Sud ( Omas geheime Zutat )
2 Eier hart gekocht
250 g Mayonnaise
Salz und Pfeffer zum abschmecken

 
 

Rezept Info Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 45 Minuten
 
 

Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei
 
 

Zubereitung Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei

Bei meinem heutigen Kartoffelsalat Rezept musst du wie folgt vorgehen. Als erstes setzt du die Pellkartoffeln und die Eier auf und kochst sie. Die Pellkartoffeln werden ca. 25 Minuten gekocht und die Eier kochst du ca. 12 Minuten.

In der Zwischenzeit hast du dann genügend Zeit um die anderen Vorbereitungen für den Kartoffelsalat zu erledigen. Denn du musst noch die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Zusätzlich gibst du schon einmal Omas geheime Zutat ( 100 ml Gewürzgurken Sud ) in eine große Schüssel.

Nachdem die ersten Vorbereitungen für diesen Kartoffelsalat erledigt sind wartest du darauf das die Eier fertig gekocht sind. Sind die Eier nach 12 Minuten fertig. Werden sie in kaltes Wasser gelegt, sodass sie abkühlen können. Sind die Eier abgekühlt werden sie von der Eierschale befreit und anschließend in kleine Stückchen geschnitten.

In der Zwischenzeit sollten die Pellkartoffeln auch schon fertig sein. Ist das der Fall müssen sie erst einmal etwas ausdampfen. Nachdem die Kartoffeln etwas ausgedampft sind. Werden die Kartoffeln geschält und Scheiben geschnitten.
 
 

Zubereitung Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei
 
 
Im nächsten Schritt kommen die geschnittenen Zutaten mit in die große Schüssel wo sich der Gewürzgurken Sud befindet. Dann ist nochmal etwas warten angesagt, denn die gekochten Zutaten müssen in der Schüssel komplett auskühlen.

Sind die gekochten Zutaten ausgekühlt kommt im letzten Schritt die Mayonnaise dazu. Nachdem alles gut miteinander verrührt wurde, wird der Kartoffelsalat mit etwas Salz und Pfeffer nach eigenen Geschmack abgeschmeckt.

Schon hast du es geschafft und der köstliche Kartoffelsalat kann auch gleich serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Ei
 
 

Lasst euch diesen einfachen Kartoffelsalat gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*