Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer

*Enthält Werbung
Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer
  • 545
    Shares

Das rettende Wochenende steht schon fast vor der Tür und solltest du gerade noch auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Rezept für das Wochenende sein. Dann habe ich heute für dich dieses köstliche asiatisch angehauchte Geflügel Rezept, Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer. Ein unkompliziertes Rezept, dass man ganz einfach und schnell zubereiten kann. Und wer von euch gerne mal so ein Gericht beim Chinesischen Lieferservice bestellt, der sollte dieses Rezept unbedingt einmal auszuprobieren. Denn selbst gemacht schmeckt doch immer noch am besten.

 
 

Zutaten Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer

350 g Hähnchenbrust
80 g Brauner Zucker
1 El Speisestärke
125 ml Weinessig
3 Knoblauchzehen
1 El Austern Sauce
3 El Tomatenmark
125 ml Ananas Saft
100 g Ananas Stückchen
50 g Bambussprossen
1 große Paprikaschote rot
1 kleine Karotte
Optional 1 fein gehackte milde Chilischote
2 – 3 El Öl

 
 

Rezept Info Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer

Rezept für 2-3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Schnelles Feierabend Rezept Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer
 
 

Vorbereitung Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer

Vor einigen Monaten habe ich euch schon mein gebackenes Hähnchen Rezept vorgestellt und heute möchte ich euch eine weitere Variante vorstellen. Die noch viel einfacher zuzubereiten ist.

Für dieses Hähnchen Geschnetzeltes in süßsauer Sauce, müssen wie nicht anders zu erwarten, einige Schnippel arbeiten erledigt werden. Als erstes schnappst du dir die Hähnchenbrust. Die Hähnchenbrust wird im erstes Schritt unter kalten Wasser gewaschen und anschließend mit einem Stück Küchenpapier trocken getupft werden. Ist das erfolgt, schneidest du die Hähnchenbrust in kleine mundgerechte Stücke.

Gleich danach nimmst du dir dann die Paprikaschote zur Hand. Die Paprikaschote, muss als erstes gewaschen werden. Nachdem waschen entkernst du dann die Paprikaschote und schneidest sie ebenfalls in kleine mundgerechte Stücke.

Ist auch die Paprikaschote vorbereitet, schnappst du dir die Karotte und die Knoblauchzehen. Diese Zutaten werden als erstes geschält. Gleich danach, schneidest du dann die Knoblauchzehen in kleine feine Würfel und die Karotte wird in schmale Streifen geschnitten.

Hast du die Karotte und die Knoblauchzehen auch vorbereitet, müssen im letzten Vorbereitungsschritt alle weiteren Zutaten nur noch bereit gestellt werden. Dann kann es auch schon mit der einfachen und schnellen Zubereitung los gehen.
 
 

Zubereitung Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer
 
 

Zubereitung Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer

Im ersten Zubereitungsschritt erhitzt du etwas Öl in einer Wokpfanne*. Ist das Öl in der Pfanne heiß genug, muss in dem heißem Öl das Hähnchenfleisch zuerst scharf angebraten werden. Ist das erfolgt, nimmst du das angebratene Fleisch wieder aus der Pfanne heraus.

Hast du das Fleisch aus der Pfanne genommen, werden als nächstes die Knoblauchzehen, die Karotten Streifen und die Paprika Stückchen kurz angeschwitzt. Ist auch das erledigt, wird das ganze dann mit Ananas Saft und dem Weinessig abgelöscht.

Wenn du die angeschwitzten Zutaten abgelöscht hast, gesellen sich dann noch die folgenden Zutaten mit in die Pfanne dazu.
 
 

80 g Brauner Zucker
1 El Speisestärke
125 ml Weinessig
3 El Tomatenmark
125 ml Ananas Saft
100 g Ananas Stückchen
50 g Bambussprossen
1 große Paprikaschote rot
1 kleine Karotte
Optional 1 fein gehackte milde Chilischote
1 El Austern Sauce
 
 

Sind alle Zutaten in der Pfanne vereint, muss als nächstes alles gut miteinander verrührt werden. Dann gibst du das Fleisch wieder mit dazu. Wenn das Fleisch und das Gemüse in der Pfanne vereint sind, muss das Hähnchen Geschnetzelte für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht werden.

Dann hast du es auch schon geschafft und das köstliche süßsauere Hähnchenfleisch, kann zusammen mit etwas Reis oder Mie Nudeln serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Hähnchen Geschnetzeltes süßsauer
 
 

Lasst euch diese schnelle Hauptspeise gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 


  • 545
    Shares
  • 545
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Werbung