Röstzwiebeln selber machen

*Enthält Werbung
Röstzwiebeln selber machen
  • 374
    Shares

Wenn du Hot Dogs, Hamburger, Veggi Burger oder Steaks liebst, hast du bestimmt auch schon einmal Röstzwiebeln als zusätzlich Beilage verwendet. Sollte das der Fall sein, dann habe ich heute für dich ein einfaches Rezept und zwar ein Röstzwiebel Rezept, dass du ganz einfach nachbrutzeln kannst.
 
 

Zutaten Röstzwiebeln

3 – 4 mittelgroße Zwiebeln
1 1/2 El Mehl
Jeweils 1 Tl Paprika edelsüß und rauchiges Paprika Gewürz*
1/2 Tl Brauner Zucker
150 – 200 ml Rapsöl zum ausbacken

 
 

Rezept Info Röstzwiebeln

Für 2 – 3 Portionen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 25 Minuten

 
 
Selbst gemachte Röstzwiebeln

 
 

Zubereitung Röstzwiebeln

Selbst gemacht schmeckt doch immer noch am besten. Frei nach diesem Motto, möchte ich dir heute mein einfaches Röstzwiebel Rezept vorstellen. Alles was man dafür benötigt sind Zwiebeln, zwei Gewürze, etwas Zucker, Öl und ein paar Küchenutensilien .

Wenn, du also gerade Lust und Zeit dazu hast, dieses einfache Beilagen Rezept auszuprobieren. Warum warten, lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

Im ersten Zubereitungsschritt müssen die Zwiebeln geschält werden. Ist das erfolgt, halbiert man die Zwiebeln und schneidet sie in schmale Scheiben. Hast du die Zwiebeln geschnitten, werden die Zwiebeln in einer Schüssel mit den oben aufgeführten Gewürzen gewürzt. Nachdem die Zwiebeln mit den Gewürzen und dem Zucker vermengt wurden, gesellt sich das Mehl mit in die Schüssel. Die gewürzten Zwiebeln werden dann mit dem Mehl vermengt und bis zur Weiterverarbeitung beiseite gestellt.
 
 

Zubereitung Selbst gemachte Röstzwiebeln
 
 

Gleich nachdem alles vorbereitet ist, wird in einer Pfanne ausreichend Rapsöl oder Butterschmalz erhitzt. Das Öl sollte dabei auf mindestens 160 Grad erhitzt werden. Wenn das Öl heiß genug ist, wird eine gute Handvoll von den melierten und gewürzten Zwiebeln in das heiße Öl gegeben. Dann müssen die Zwiebeln goldbraun ausgebacken werden.

Wenn die Zwiebeln eine schöne goldbraune Farbe erlangt haben, werden sie gleich nachdem ausbacken auf ein Stück Küchenpapier gelegt. So kann das überflüssige Fett problemlos abtropfen. Sind alle Zwiebeln geröstet worden, hast du es auch schon geschafft.
 
 
Selbst gemachte Röstzwiebel Zubereitung
 
 

Die Röstzwiebeln können entweder sofort verwendet werden oder du lässt sie über Nacht vollkommen trocknen. Denn am zweiten Tag, schmecken die Zwiebeln meiner Meinung nach noch viel besser.

Lasst euch die selbst gemachten Röstzwiebeln gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 


  • 374
    Shares
  • 374
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

Bestseller Nr. 1 like. by Villeroy & Boch Lave Gris Bol Schale,...
Bestseller Nr. 2 Creatable, 19984, Serie NATURE COLLECTION...
Bestseller Nr. 3 Steingut Serie Baita - Teller/Schalen/Becher zur...
Bestseller Nr. 4 Sänger Dinner Service Capri aus Porzellan 12...