Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

*Enthält Werbung
Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken die einfache Zubereitung

Die große Vielfalt an unterschiedlichen Kartoffelsalat Variationen ist ja enorm. Für jeden Geschmack ist bestimmt ein passender Kartoffelsalat mit dabei. Heute habe ich für euch Mal, eine köstliche Rezept Idee, für einen herzhaften Kartoffelsalat mitgebracht. Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken. Den du ebenfalls wunderbar zu gegrillten Fleisch oder Fisch servieren kannst.

 
 

Zutaten Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

600 g Kartoffeln festkochend
1/4 Salatgurke
1 Lauchzwiebel
6 Radieschen
50 g Katenschinken* gewürfelt
150 ml Gemüsebrühe
1 El mittelscharfer Senf
3 El Balsamico Bianco
1 – 2 El Öl
2 Tl Zucker
Salz und Pfeffer zum abschmecken
 
 

Rezept Info Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

Für 3-4 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 45 Minuten
Abkühlen ca. 1 Stunden

 
 

Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken
 
 

Zubereitung Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

Für viele von euch ist ein Kartoffelsalat eine sehr beliebte Beilage. Die man zu den unterschiedlichsten Gerichten servieren kann. Gerade in der Grillsaison wird er sehr oft in den unterschiedlichsten Variationen zubereitet und zu gegrillten Fleisch oder Fisch serviert.

Falls du gerade in einer Planung von einer kleinen Grillparty steckst? Aber noch nicht genau weißt, was für einen Beilagen Salat du zubereiten sollst. Dann habe ich hier für dich, eine neue Rezept Inspiration für einen Kartoffelsalat ohne Mayonnaise. Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken. Der eine schöne herzhafte Note bietet.

Wenn du dich für diesen Kartoffelsalat entscheidest. Warum warten. Lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

 
 

Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken die einfache Zubereitung

 
 

Die Vorbereitungen für den Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

Auch bei diesem Kartoffelsalat müssen natürlich ein paar Vorbereitungen erledigt werden. Dafür musst du als erstes die Kartoffeln waschen , sodass keine Schmutz mehr an den Kartoffeln zu sehen ist. Gleich danach werden die gewaschenen Kartoffeln im leicht gesalzenen Wasser für ca. 20 – 25 Minuten gekocht.

Sind die Kartoffeln gar, müssen die Kartoffeln kurz abgekühlt werden, sodass man sie weiter verarbeiten kann. Wenn du dabei Zeit einsparen möchtest, kannst du die heißen Kartoffeln auch kurz ins kalte Wasser legen. Dadurch kühlen sie schneller ab und man kann sie schneller verarbeiten.
 
 

Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken Vorbereitugen
 
 

Sind die Kartoffeln etwas abgekühlt, sodass man sie anpacken kann. Müssen sie als nächstes mit einem kleinen Küchenmesser geschält und in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten werden.

 
 

Zubereitung Kartoffelsalat Dressing

Nachdem du die Kartoffeln geschält und geschnitten hast, musst du dich gleich danach um die Gemüsebrühe kümmern. Die Gemüsebrühe musst du als erstes in einem kleinen Topf erhitzt. Ist die Gemüsebrühe erhitzt worden ( bitte nicht kochen ), stellst du sie erst einmal kurz bei Seite.

In der Zwischenzeit kümmerst du dich um das Dressing für den Kartoffelsalat. Dafür verrührst du in einer großen Schüssel, den Balsamico Essig mit dem Senf, etwas Öl und dem Zucker.
 
 

Dressing Zubereitung für den Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken
 
 

Ist das Dressing fertig gestellt, kommt die zuvor erhitzte Gemüsebrühe mit dazu.

Nachdem alles gut miteinander verrührt wurde, kannst du die geschnittenen Kartoffeln dazugeben. Dann müssen die Kartoffeln mit zusammen mit dem Dressing das erste Mal gut miteinander durchgerührt werden.
 
 

Im nächsten Schritt kümmerst du dich um die weiteren Vorbereitungen für den Kartoffelsalat Zutaten.

Die Salatgurke, die Radieschen und die Lauchzwiebel werden zuerst gründlich gewaschen. Gleich danach wird die Salatgurke und die Radieschen in Scheiben geschnitten.
 
 

Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken Zubereitugen
 
 

Zusätzlich musst du dann noch die Lauchzwiebel, in kleine Stückchen schneiden. Somit hast du alle Zutaten für den Salat vorbereitet.

Nach den Schnippel arbeiten, kommen die geschnittenen Zutaten und nicht zu vergessen die Katenschinken Würfel mit zu den Kartoffeln und dem Dressing dazu.
 
 

Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken Serviervorschlag

 
 

Fertigstellung Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken

Nachdem alle Kartoffelsalat Zutaten in der Schüssel vereint sind. Werden alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengt.

Wurden alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengt, sollte der Kartoffelsalat noch etwas durchziehen. Da lautet das Motto umso länger umso besser. Dadurch schmeckt er einfach besser.

Nachdem der Kartoffelsalat mit Radieschen Gurke und Katenschinken etwas durchziehen konnte, wird er vor dem servieren noch einmal vorsichtig verrührt und zusätzlich sollte er noch einmal abgeschmeckt werden. Falls es nötig sein sollte. Wird der Kartoffelsalat dann noch mit etwas Salz und Pfeffer nachgewürzt.

Lasst euch den herzhaften Kartoffelsalat gut schmecken!


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*