Möhren Eintopf mit Mettenden

*Enthält Werbung
Rezept Möhren Eintopf mit Mettenden
Rezept Möhren Eintopf mit Mettenden

Easy Cooking! Da ich heute nicht viel Zeit habe, hab ich mich beim heutigen Leiblichen Wohl für einen einfachen aber leckeren Möhren Eintopf mit Mettenden entschieden! Schnell, lecker und einfach in der Zubereitung, sodass jeder dieses leckere Gericht in nur 25 Minuten nach kochen kann. Probiert es doch mal aus!
 
 


Zutaten Möhren Eintopf mit Mettenden

500 g Möhren
2 Zwiebeln
4 große Kartoffeln
2 Mettenden ( in Scheiben geschnitten )
750 ml Gemüsebrühe
1 El Gartenkräuter ( Schnittlauch, Kresse, Petersilie, Schnittsellerie )
2 El Öl
 
 


 
 

Zubereitung Möhren Eintopf mit Mettenden

Einfaches Kochen macht doch richtig Spaß, überhaupt wenn man nur aus wenigen Zutaten was richtig leckeres Zaubern kann! So wie diesen leckeren Karotten Eintopf mit Mettenden.

Doch bevor du diesen köstlichen Eintopf genießen kannst, muss erst einmal gekocht werden! Als erstes schält man die Kartoffeln, Möhren und die Zwiebeln. Ist das erledigt, werden im Anschluss die Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und die Mettenden in kleine Stückchen geschnitten.

Gleich nachdem Schnippel Arbeiten, gibt man dann etwas Öl in einen Topf und erhitzt es. Ist das Öl heiß genug, werden in dem heißem Öl die Zwiebel, Mettenden und die Möhren kurz angenbraten. Hast du die Zutaten angebraten, löscht man das ganze mit der Gemüsebrühe ab! Dann ist ca. 25 Minuten warten angesagt, denn der Möhren Eintopf mit Mettenden muss bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln.

Zum Schluss gibst du dann noch die Gartenkräuter dazu. Und schon kannst du diesen leckeren Eintopf servieren.
 
 

Rezept Möhren Eintopf mit Mettenden
Rezept Möhren Eintopf mit Mettenden

 
 

Lass es dir schmecken und genieße den heutigen Tag!!!


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*