Thai Curry Garnelen Suppe

*Enthält Werbung
Einfach und Lecker Thai Curry Garnelen Suppe

Du bist noch auf der Suche nach einem einfachen Suppen Rezept. Was man als kleinen Snack oder als köstliche Vorspeise für ein leckeres drei Gänge Menü servieren kann. Dann habe ich heute für dich diese köstliche Thai Curry Garnelen Suppe. Ein einfaches Suppen Rezept mit einer angenehmen leichten schärfe.
 
 

Zutaten Thai Curry Garnelen Suppe

250 g Garnelen
1 Chilischote
3 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
4 – 6 Snack Paprikaschoten
1 Lauchzwiebel
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
100 ml Sahne
30 g gelbe Curry Paste
1 Tl Kurkuma
Salz und Pfeffer zum abschmecken
Optional Chilifäden zum garnieren
Olivenöl zum anbraten
 
 

Rezept Info Thai Curry Garnelen Suppe

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung ca. 20 Minuten
 
 

Zu einer köstlichen Suppe kann man doch nicht wirklich nein sagen und mein heutiges Suppen Rezept mit Garnelen solltest du unbedingt einmal ausprobieren. Schon allein weil die Zubereitung sehr einfach und schnell vonstatten geht.
 
 

Einfach und Lecker Thai Curry Garnelen Suppe
 
 

Vorbereitung Thai Curry Garnelen Suppe

Für dieses einfache Suppen Rezept gehen die überschaubaren Vorbereitungen sehr schnell von der Hand. Im ersten Schritt musst du die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, sodass du sie gleich im Anschluss daran in kleine Stückchen schneiden kannst. Ist das schon mal erledigt, schnappst du dir als nächstes die Chilischote. Die Chilischote musst du erst entkernen und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.

Damit du die Vorbereitungen endgültig abschließen kannst, werden im letzten Schritt nur noch die kleinen Snack Paprikaschoten und die Lauchzwiebel in Scheiben geschnitten. Dann kann es auch schon fast mit dem Kochen weiter gehen. Doch bevor es soweit ist. Solltest du noch alle weiteren Zutaten für die Suppe bereit stellen.

 
 

Zubereitung Thai Curry Garnelen Suppe
 
 

Zubereitung Thai Curry Garnelen Suppe

Hast du alle Zutaten für die Thai Curry Garnelen Suppe griffbereit, erhitzt du als erstes etwas Öl in einem Suppentopf. Ist das Öl heiß genug, werden als nächstes die zuvor geschnittenen Zutaten sowie die Thai Curry Paste und die Garnelen angeschwitzt und angebraten.

Nachdem du alle Zutaten angeschwitzt und angebraten hast, löscht du das ganze mit der Gemüsebrühe ab. Dann folgen auch schon alle weiteren Zutaten die du nach und nach dazugeben musst.
 
 

200 ml Kokosmilch
100 ml Sahne
1 Tl Kurkuma
 
 

Gleich nachdem du die Zutaten dazugeben hast, müssen die Thai Curry Garnelen Suppen Zutaten gut miteinander verrührt werden. Ist das erfolgt, wird die Suppe ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht.

Ist die Kochzeit vorüber, wird die Suppe noch mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dann kann die köstliche Thai Curry Garnelen Suppe zusammen mit den geschnittenen Lauchzwiebeln und ein paar Chilifäden serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Thai Curry Garnelen Suppe

 
 

Lasst euch die köstliche Garnelen Suppe gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*