Selbstgemachte Chili Cheese Sauce

*Enthält Werbung
Selbstgemachte Chili Cheese Sauce

Achtung Scharf! Ob als Dip oder als Sauce für Pulled Pork, Burger, Hot Dogs, Pommes oder Kartoffelspalten. Die selbstgemachte Chili Cheese Sauce, gibt diesen Gerichten das gewisse etwas und sollte bei selbst gemachten Fastfood unbedingt mit dabei sein.

Denn diese köstliche scharfe Sauce ist der absolute Hammer. Doch das best daran ist immer noch, dass sie sehr schnell zubereitet werden kann und das ohne viel Aufwand dafür zu betreiben.

Du liebst Käse? Dann solltest du diese Chili Cheese Sauce unbedingt mal ausprobieren. Denn selbst gemachtes schmeckt doch immer noch am besten. Auf gehts!

 
 

Zutaten Selbstgemachte Chili Cheese Sauce

30 g Butter
50 g Jalapenos (Glas)
150 g Cheddar* oder Chester Käse
250 ml Milch
Jeweils 1 Tl geräuchertes Paprika Pulver und Chili Pulver
Prise Salz und Pfeffer
1 El Mehl
 
 

Rezept Info Selbstgemachte Chili Cheese Sauce

Für 4-6 Portionen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 20 Minuten
 
 

Chili Cheese Sauceals Dip

 
 

Zubereitung Chili Cheese Sauce

Wie du an der Zutatenliste sehen kannst, benötigt diese köstliche Käse Soße mit leichter schärfe nicht wirklich viel Zutaten. Auch die Zubereitung geht sehr einfach von der Hand und sie schmeckt zudem noch viel besser als gekaufte Chili Cheese Sauce.

Doch bevor du sie genießen kannst muss sie erst einmal zubereitet werden. Als erstes schneidest du die Jalapenos in kleine Stückchen. Ist das erfolgt, erhitzt du etwas Butter in einem Topf um eine einfach Mehlschwitze zuzubereiten.

Ist die Butter geschmolzen gibst du das Mehl dazu und dann ist rühren angesagt. Und zwar solange bis das Mehl und die Butter eine cremige Konsistenz hat. Dann gibst du nach und nach die Milch dazu. Während du das machst musst du immer weiter rühren. Sollten Klümpchen entstehen, bekommst du sie aufgelöst indem du schneller rührst. Ist die Grundsoße Klümpchen frei, gesellt sich im nächsten Schritt der Käse, die Jalapenos und die Gewürze dazu.

Unter gelegentlichen rühren, muss die Chili Cheese Sauce dann für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln. Sind die 15 Minuten vorüber, wird die Käse Soße noch einmal mit einer Prise Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Schon hast du es geschafft und die selbstgemachte Chili Cheese Sauce kann als Dip oder als Sauce zu den unterschiedlichsten Fastfood Gerichten serviert werden.
 
 
Selbstgemachte Chili Cheese Sauce

 
 

Lasst euch die köstliche Käse Soße mit leichter schärfe gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*