Ungarisches Gulasch mit Nudeln

*Enthält Werbung
Ungarisches Gulasch
Ungarisches Gulasch mit Nudeln
  • 147
    Shares

Das Wetter ist zurzeit ja nicht wirklich der Hit, nasskaltes und schmuddeliges Wetter steht zur Zeit in dem Vordergrund. Da ist ein Ungarisches Gulasch auf Nudeln genau das Richtige, damit es einem warm ums Herz wird. In meinem heutigen Rezept Beitrag, habe ich für euch ein leckeres Rezept für ein Ungarisches Gulasch mitgebracht. Probiert es mal selber aus, es lohnt sich.
 

 

Zutaten Ungarisches Gulasch mit Nudeln

600 g Schweine oder Rindergulasch
40 g Butterschmalz
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 rote Paprika
1 El Senf
4 El Tomatenmark
1 Tl Gemüsebrühe
2 Tl Paprika edelsüß
2 Tl Paprika scharf
1 Tl Chili Pulver
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Crème fraîche als Topping
250 g Nudeln
 
 

Rezept Info Ungarisches Gulasch mit Nudeln

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 2 Stunden

 
 

Zubereitung Ungarische Gulasch mit Nudeln

 
 

Gulasch
Geschnittenes Gulasch

 
 
Im ersten Schritt müsst Ihr das Fleisch in einer Schüssel mit Pfeffer würzen, zusätzlich gebt Ihr dann den Senf dazu und reibt das Fleisch damit ein.
 
 
geschnittene rote Paprika
geschnittene Paprika

 
 
Ist das Fleisch gewürzt worden, kümmert Ihr euch um die Zwiebeln, Knoblauch und um die Paprikaschoten. Diese Zutaten müsst Ihr in kleine Stücke schneiden.
 
 
Tomatenmark
Tomatenmark

 
 
Nachdem würzen des Fleisches und dem schneiden der anderen Zutaten, erhitzt Ihr als nächstes das Butterschmalz. Das macht Ihr am besten in einer tiefen Pfanne. Wenn das Butterschmalz heiß genug ist, gebt Ihr das Fleisch dazu. Dann muss das Fleisch von allen Seite scharf angebraten werden.

Wenn das Fleisch angebraten wurde, gebt Ihr die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprikaschoten dazu, sodass diese Zutaten it angeschwitzt werden. Kurz vorm beenden des anschwitzen, gebt Ihr die restlichen Gewürze ( Paprika und Chiligewürze) mit zum Gulasch dazu.

Im darauf folgenden Schritt, rührt Ihr die Gemüsebrühe, das Tomatenmark mit 300 ml Wasser an und gebt das ganze dann zum Fleisch. Mit der Flüssigkeit in der Pfanne und bei zugedecktem Deckel, muss das Gulasch dann bei mittlerer Hitzezufuhr für ca. 1 1/2 Stunden kochen.

Nach ca. 1 1/4 Stunde, könnt Ihr dann ausreichend leicht gesalzenes Wasser aufsetzen, sodass Ihr die Nudeln kochen könnt. Das wird noch einmal 15 Minuten in anspruch nehmen. Nachdem das Ungarische Gulasch fertig gekocht wurde, solltet Ihr das Gulasch noch einmal abschmecken. Falls es nötig ist, solltet Ihr das Gulasch noch nach eigenem Geschmack nachwürzen.

Ungarisches Gulasch
Ungarisches Gulasch mit Nudeln

Kleiner Serviervorschlag

Nachdem alles fertig gekocht wurde, kann das Ungarische Gulasch zusammen mit Nudeln serviert werden. Wer möchte, kann zusätzlich noch einen Bohnensalat servieren und etwas Creme Fraiche als Topping zum Gulasch dazugeben.

Lasst euch dieses einfache Gulasch gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


  • 147
    Shares
  • 147
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlugen

Bestseller Nr. 1 like. by Villeroy & Boch Lave Gris Bol Schale,...
Bestseller Nr. 2 Creatable, 19984, Serie NATURE COLLECTION...
Bestseller Nr. 3 Steingut Serie Baita - Teller/Schalen/Becher zur...
Bestseller Nr. 4 Sänger Dinner Service Capri aus Porzellan 12...