Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce

*Enthält Werbung

Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce

Ein Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce schmeckt absolut fantastisch. Auch die Zubereitung dieses Rindfleisch Gerichts ist sehr einfach. Und solltest du gerade noch nach einem köstlichen Sonn- und Feiertagsgericht suchen? Dann wäre dieses Gericht eine gute Wahl.

 
 

Zutaten Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce

3 Rinderfilet à 200 g
Salz und bunter Pfeffer
40 g Butterschmalz

 
 

Zutaten Weißwein Gorgonzola Sauce

150 g Gorgonzola Käse
250 ml Sahne oder Milch
50 ml Weißwein
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
Prise Salz und bunten Pfeffer zum würzen und abschmecken
1 El gehackte italienische Gartenkräuter (TK oder Frisch)
1/2 El Mehl
40 g Butter

 
 

Rezept Info Rinderfilet mit Sauce

Für 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 45 Minuten
 
 

Sonntagsessen Rinderfilet mit Käse Sauce

 
 

Die Vorbereitungen

Wer dieses köstliche Fleisch Gericht zubereiten möchte, muss zuerst einmal ein paar Vorbereitungen erledigen. Im ersten Schritt muss der Backofen auf 100 Grad vorgeheizt werden. Dann schnappt man sich die Knoblauchzehen und die Schalotte. Diese Zutaten werden geschält und in kleine feine Würfel geschnitten. Ist das schon mal erledigt, geht es auch sofort mit dem Käse weiter. Der Gorgonzola Käse muss einfach nur in kleine Stücke geschnitten werden. Hat man alle Zutaten vorbereitet, stellt man die weiteren Zutaten griffbereit und schon kann es mit der einfachen Zubereitung weiter gehen.

 
 

Zubereitung Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce

Nachdem alle Zutaten vorbereitet wurden, erhitzt man in einer Pfanne das Butterschmalz. Ist das Butterschmalz heiß genug, werden die Rinderfilet Stücke von jeder Seite für ca. 3 Minuten scharf angebraten. Während des anbraten würzt man das Fleisch mit Salz und bunten Pfeffer. Ist dieser Arbeitsschritt erfolgt, werden die Rinderfilet Stücke in Alufolie eingewickelt und für 8 – 12 Minuten ( je nach Gargrad ) in den auf 100 Grad vorgeheizten Backofen geschoben.
 
 

Zubereitung Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce
 
 

Zubereitung Weißwein Gorgonzola Sauce

Während der Rinderfilet Zubereitung wird nebenbei die Weißwein Gorgonzola Sauce zubereitet. Dafür erhitzt man in einem Kochtopf etwas Butter. Ist die Butter geschmolzen, werden die Schalotten und Knoblauchwürfel angeschwitzt. Dann gesellt sich das Mehl unter ständigen rühren dazu. Nachdem alles gut miteinander verrührt wurde und keine Mehl Klümpchen mehr zu sehen sind, gibt man den Weißwein und die Sahne oder Milch dazu. Hat man den Weißwein und die Sahne oder Milch dazugegeben, muss alles gut miteinander verrührt werden.

Im nächsten Schritt wird der Gorgonzola Käse dazugegeben. Dann muss die Weißwein Gorgonzola Sauce unter regelmäßigen Umrühren bei mittlerer Hitzezufuhr ca. 10 Minuten gekocht werden. Im letzten Schritt gesellen sich dann die italienischen Gartenkräuter und eine Prise Salz und Pfeffer dazu. Hat man alle Zutaten im Kochtopf vereint, muss die Sauce noch einmal abgeschmeckt werden. Wenn alles passt, hält man die Sauce bis zum servieren warm.

Im letzten Schritt wendet man sich wieder den Rinderfilets im Backofen zu, denn die sollten auch schon fertig sein. Ist das der Fall, können die Rinderfilet Stücke zusammen mit der Sauce serviert werden.

 
 

Serviervorschlag Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce

 
 

Kleiner Serviervorschlag

Zu diesem köstlichen Rindfleisch Gericht kann man folgende Beilagen dazu servieren. Tagliatelle, Bohnen mit Speck und Zwiebeln, Salat, Pommes, Ofenkartoffeln oder Kartoffelspalten

Lasst euch das Rinderfilet auf einer Gorgonzola Weißwein Sauce gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 

0/5 (0 Reviews)

Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 1 Platinux Cocktailgläser 400ml (max. 470ml) aus...
Bestseller Nr. 2 Bormioli Rocco 350260 Diamond Ocean Blue...
Bestseller Nr. 3 Sahm Hurricane Cocktail Gläser Set 12teilig |...
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!