Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl

Werbung Weihnachtsgeschenke Shoppen ohne Stress

Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl
Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl

Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl ist ein leckeres Gericht nicht nur zur kalten Jahreszeit oder zu festlichen Anlässen. Mir persönlich schmeckt es immer wenn das Wetter draußen mal nicht so toll ist. Gerade bei Regenwetter kann so ein Gericht das gemüht von Trüb auf Heiter stellen. Probiert es doch einfach mal selber aus.

Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl
Rindergulasch mit Semmelknödel und Apfelrotkohl

Zutaten Rindergulasch mit Rotwein für 4 Personen

600 g Rindergulasch

1 rote Paprikaschote

1 mittelgroße Zwiebel

400 g Champignons

2 El Paprika edelsüss

1 El Paprika scharf

400 ml Brühe

3 El Tomatenmark

1 Zwiebel

150 ml Rotwein

1 TL Senf

Prise Majoran Salz und Pfeffer
 
 

Gulasch
Geschnittenes Gulasch

 
 

Zubereitung Gulasch mit Rotwein

 
 
Diejenigen die Lust auf dieses leckere Rindergulasch mit Rotwein Gericht haben müssen dabei wie folgt vorgehen. Im ersten Schritt gebt Ihr das Fleisch in eine Schüssel, dann würzen Ihr das Ganze mit Salz und Pfeffer. Um das Fleisch noch etwas zusätzlich würze zu geben, gebt Ihr noch etwas Senf dazu und reibt das Fleisch damit ein.

Ist das Fleisch erst einmal gewürzt kümmert Ihr euch um die Champignons, und um die Zwiebel sowie um die Paprikaschote. Diese solltet Ihr in kleine Stücke schneiden.

Nachdem würzen des Fleisches und dem schneiden der Zwiebel, Paprikaschoten und den Champignons, müsst Ihr nun das Butterschmalz in einer tiefen Pfanne oder Topf erhitzen. Wenn das Butterschmalz erhitzt wurde gebt Ihr dann das Fleisch in die Pfanne oder den Topf und bratet das ganze scharf von allen Seiten an.

Im nun folgenden Schritt gebt Ihr die Zwiebeln und die Paprikaschoten dazu und Schwitz das Ganze ebenfalls kurz mit an. Kurz vorm beenden des anschwitzen gebt Ihr die Gewürze Paprika edelsüß und das scharfe Paprikapulver sowie ein Prise Majoran mit dazu. Nun kommt der Rotwein zum Einsatz damit löscht Ihr das ganze ab und dann lasst Ihr den Rotwein etwas ein reduzieren.

Sind die oben erklärten Schritt erledigt rührt Ihr die Gemüsebrühe sowie die 3 EL Tomatenmark mit 300 ml Wasser an und gebt das Ganze mit zum Fleisch. Mit der Flüssigkeit in der Pfanne / Topf deckt Ihr die Pfanne / Topf mit einem Deckel ab. Jetzt müssen die Zutaten für ca. 2 1/2 – 3 Stunden leicht vor sich hin köcheln.

Nach ca. 2 1/4 Stunden könnt Ihr nun die geschnittenen Champignons mit zum Gulasch geben. Wenn das leckere Gulasch fertig gekocht wurde könnt Ihr das Ganze noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Apfelrotkohl
Apfelrotkohl

 
 
Semmelknödel
Semmelknödel

 
 
Ist alles fertig kommt das anrichten dran. Das Gulasch mit Rotwein kann z.B mit Selbstgemachten Semmelknödel und Apfelrotkohl gereicht werden.

Guten Appetit!!!

Werbung

Über Sven 154 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*