Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce

*Enthält Werbung
Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce
  • 114
    Shares

Heute habe ich für euch Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce mitgebracht. Ein einfaches Pasta Rezept, dass für diejenigen gedacht ist, die gerne mal etwas anderes auf den Teller haben möchten als ein ideal Standard Rezept. Und wenn du die Abwechslung liebst? Warum warten, lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

 
 

Zutaten Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce

350 g Spaghetti
300 g Hackfleisch halb und halb
2 Knoblauchzehen
200 ml Sahne
100 ml Schmand oder Kräuter Creme Fraiche
6 cl ml Metaxa (griechischer Weinbrand)
6 El Tomatenmark
1 1/2 El Ajvar
Jeweils 1/2 Tl Salz und Pfeffer
1 Tl Oregano und Paprika edelsüß
Prise Kreuzkümmel
Optional Parmesan Käse
3 El Olivenöl

 
 

Rezept Info Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Pasta Gericht mit Metaxasauce und Hackfleisch
 
 

Die einfache Zubereitung

Die Zubereitung von diesem einfachen Pasta Gericht, geht wirklich schnell vonstatten. Im ersten Zubereitungsschritt müssen die Spaghetti zubereitet werden. Dafür muss ausreichend gesalzenes Wasser zum kochen gebracht werden, sodass man die Spaghetti im kochendem Wasser Al Dente kochen kann.

Während der Spaghetti Zubereitung, hast du nebenbei genügend Zeit dich um die Hackfleisch Metaxasauce zu kümmern. Dafür musst du als erstes die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden.

 
 

Zubereitung Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce
 
 

Gleich nachdem du den Knoblauch vorbereitet hast, erhitzt du in einer Pfanne etwas Olivenöl. Ist das Olivenöl heiß genug, muss das Hackfleisch für ca. 4 – 5 Minuten scharf angebraten werden. Während des anbraten gibst du auch schon den Knoblauch mit dazu. Hast du den Knoblauch zum Hackfleisch gegeben, kannst du Zwischenzeit auch schon mal die Zutaten für die Metaxasauce in einer Schüssel anrühren.

 
 

Zur Erinnerung:

200 ml Sahne
100 ml Schmand oder Kräuter Creme Fraiche
6 cl ml Metaxa (griechischer Weinbrand)
6 El Tomatenmark
1 1/2 El Ajvar
Jeweils 1/2 Tl Salz und Pfeffer
1 Tl Oregano und Paprika edelsüß
Prise Kreuzkümmel
 
 

Hast du die Metaxasaucen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verrührt. Wendest du dich wieder dem Hackfleisch zu. Ist das Hackfleisch von allen Seiten schön scharf angebraten worden, löscht du es mit der zuvor angerührten Metaxasauce ab. Dann muss die Metaxasauce zusammen mit dem Hackfleisch für ca.10 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht werden.

Wenn, die Metaxasauce mit dem Hackfleisch fertig ist, sollten in der Zwischenzeit die Spaghetti auch schon fertig sein. Ist das der Fall, werden die Spaghetti zuerst in ein Küchensieb zum abtropfen gegeben. Gleich danach, kommen die Spaghetti mit zur Sauce dazu. Wenn dann alle Zutaten in der Pfanne vereint sind, werden sie nur noch mal gut miteinander vermengt und dann kann das Pasta Gericht auch gleich serviert werden. Wer möchte kann zusätzlich noch etwas Parmesan Käse oder Creme Fraiche zu den Spaghetti servieren und dann heißt es Guten Appetit.
 
 

Serviervorschlag Spaghetti in einer Hackfleisch Metaxasauce
 
 

Lasst euch dieses köstliche Pasta Gericht mit Hackfleisch und Metaxasauce gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 


  • 114
    Shares
  • 114
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Werbung