Tagliatelle mit einer Zucchini Tomatensauce

*Enthält Werbung
Tagliatelle mit einer Zucchini Tomatensauce
  • 48
    Shares

Du hast mal wieder Appetit auf ein köstliches Pasta Gericht? Dann habe ich heute für dich diese köstlichen Tagliatelle mit einer Zucchini Tomatensauce im Angebot. Dieses einfache Feierabend Gericht, lässt sich ganz schnell zubereiten und du bekommst in weniger als 30 Minuten eine köstliche Pasta mit einer selbst gemachten Sauce serviert.

 
 

Zutaten Tagliatelle mit einer Zucchini Tomatensauce

350 g Tagliatelle
150 g Zucchini
400 g Tomaten Stückchen ( Dose )
Jeweils 1 Zwiebel und die Knoblauchzehe
1 El Tomatenmark
2 Spitzpaprikas
Jeweils 1 Tl Oregano, Basilikum, Thymian und Majoran
Prise Salz, Cayennepfeffer und Zucker
2 – 3 El Olivenöl
Optional geriebenen Parmesan Käse

 
 

Rezept Info Tagliatelle mit Sauce

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Einfaches Pasta Gericht mit Tagliatelle Tomaten und Zucchini
 
 

Zubereitung Tagliatelle mit einer Zucchini Tomatensauce

Wer dieses köstliche Pasta Gericht zubereiten möchte. Derjenige fängt als erstes mit den überschaubaren Vorbereitungen an. Als erstes stellst du einen Pasta Kochtopf mit ausreichend gesalzenes Wasser auf den Herd und bringst es zum kochen. Wenn, das Nudelwasser kocht, werden die Tagliatelle in dem kochendem Wasser Al Dente gekocht. In der Zwischenzeit hast du dann genügend Zeit, um die Zucchini Tomatensauce zuzubereiten.
 
 

Zubereitung Einfaches Pasta Gericht mit Tagliatelle Tomaten und Zucchini
 
 

Die Zucchini Tomatensaucen Zubereitung

Damit du die Zucchini Tomatensauce zubereiten kannst, müssen zuerst einmal ein paar Vorbereitungen erledigt werden. Im ersten Schritt schnappst du dir die Zwiebel und die Knoblauchzehe. Diese Zutaten werden geschält und in kleine Würfel geschnitten. Dann geht es mit der Zucchini und mit den Spitzpaprikas weiter. Diese Zutaten werden gründlich gewaschen und anschließend in kleine Stückchen geschnitten.

Nachdem du alle Schnippel arbeiten erledigt hast. Kann es auch gleich mit der Saucen Zubereitung weiter gehen. Dafür erhitzt du als erstes etwas Öl in einer Pfanne. Ist das Öl heiß genug, werden alle zuvor geschnittenen Zutaten für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze angeschwitzt. Während des anschwitzen gibst du auch schon das Tomatenmark mit dazu.

Im nächsten Zubereitungsschritt, gesellen sich die Tomaten Stückchen zu den angeschwitzten Zutaten dazu. Dann muss erst einmal alles gut miteinander verrührt werden. Ist das erfolgt, kommen die oben aufgeführten Gewürze zur Sauce dazu. Sind dann alle Zutaten in der Pfanne vereint, muss die Sauce für weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht werden.

Ist die Kochzeit vorüber, wendest du dich wieder der Pasta zu. Denn die sollten in der Zwischenzeit auch schon fertig sein. Ist das der Fall, werden die Tagliatelle zum abtropfen in ein Küchensieb gegeben. Gleich nachdem die Tagliatelle kurz abtropfen konnten, gesellen sie sich zur Zucchini Tomatensauce dazu. Nun müssen die Tagliatelle nur noch mit der Sauce vermengt werden und dann kann dieses köstliche Pasta Gericht mit etwas Parmesan Käse serviert werden.

 
 

Serviervorschlag Tagliatelle
 
 

Lasst euch dieses einfache Pasta Gericht mit einer Zucchini Tomatensauce gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 


  • 48
    Shares
  • 48
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Werbung