BBQ Steak Wraps

*Enthält Werbung
Schnelle Rezepte BBQ Steak Wraps

Wer die schnelle Küche in der warmen Jahreszeit bevorzugt, derjenige sollte unbedingt mal diese köstlichen BBQ Steak Wraps probieren. Frei nach dem Motto: Roll dir doch einfach mal dein Essen. Aus diesem Grund hab ich für dich dieses köstliche Wrap Rezept zusammen gestellt. Was du sehr einfach und schnell zubereiten kannst.
 
 

Zutaten BBQ Steak Wraps

6 Weizen Wraps
300 g Nackensteaks gewürzt oder mariniert
100 g geriebenen Mozzarella Käse
1 Dose TexMex Gemüse
1 rote Paprika
100 ml BBQ Sauce
1/2 Eisbergsalat
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Prise geräuchertes Paprika Pulver
Öl zum anbraten
Optional Jalapenos
 
 

Zutaten Joghurt Schmand Dressing

150 g Joghurt
100 g Schmand
2 Tl Knoblauchsalz

 
 

Rezept Info BBQ Steak Wraps

Für 2-3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit ca. 15 Minuten
 
 

BBQ Steak Wraps
 
 

Zubereitung BBQ Steak Wraps

Ob warm oder kalt, Wraps kann man in den unterschiedlichsten Variationen zubereiten. Heute möchte ich euch mein herzhafte BBQ Steak Wrap Rezept vorstellen. Was dir bestimmt gefallen wird!

Du hast großen hunger auf Wraps mit einer herzhaften Note. Na dann los, lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen.

 
 

Vorbereitung BBQ Steak Wraps

Für diese köstliche Wrap Kreation, musst du als erstes ein paar frische Zutaten zurecht schneiden. Den Anfang macht die Zwiebel und die Knoblauchzehe. Dies Zutaten werden zuerst von deren Schalen befreit. Ist das erfolgt schneidest du die Knoblauchzehe in kleine feine Würfel. Die Zwiebel halbierst du und schneidest sie dann in Streifen.

Im nächsten Vorbereitungsschritt wird ein halber Eisbergsalat in kleine Streifen geschnitten. Nachdem schneiden des Eisbergsalat, wird der Salat in ein Küchensieb gegeben. Dann wird der Salat unter kalten Wasser gewaschen und zum abtropfen bei Seite gestellt.

Damit du die Vorbereitungen abschließen kannst, muss im letzten Vorbereitungsschritt noch die Paprikaschote gewaschen und in Streifen geschnitten werden.

 
 

Zubereitung Joghurt Schmand Dressing

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, kümmerst du dich als nächstes um das Joghurt Schmand Dressing.
 
 

Joghurt Schmand Dressing Zubereitung
 
 

Dafür musst du einfach nur die oben aufgeführten Zutaten in einer kleinen Schüssel gut miteinander verrühren. Ist das erfolgt stellst du das Dressing bei Seite, sodass es durchziehen kann.

 
 

Zubereitung Steaks und TexMex BBQ Gemüse

Hast du die Vorbereitungen abgeschlossen und das Dressing für die Wraps zubereitet geht es mit den anbraten der Steaks weiter.
 
 

Steaks für Wraps scharf anbraten
 
 

Dafür erhitzt du als erstes etwas Öl in einer Pfanne. Ist Öl heiß genug werden die Steaks von jeder Seite ca. 4 – 5 Minuten scharf angebraten. Nachdem anbraten nimmst du die Steaks aus der Pfanne.
 
 

Zubereitung TexMex BBQ Gemüse
 
 

Als nächstes werden in der heißen Pfanne die geschnittenen Knoblauchzehe, die Paprika Streifen und die Zwiebel Streifen kurz angeschwitzt. Dann gibst du das TexMex Gemüse und die BBQ Sauce dazu. Sind alle Zutaten in der Pfanne vereint, müssen die Zutaten ca. 2 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit schneidest du die Steaks in Streifen. Ist das erfolgt kommen die geschnittenen Steaks noch einmal mit in die Pfanne.

 
 

Roll dir dein BBQ Steak Wrap
 
 

Roll dir deine BBQ Steak Wraps

Hast du alle Zutaten für die Wraps zubereitet, werden die BBQ Steak Wraps fertiggestellt. Als erstes kommt der Eisbergsalat und etwas Joghurt Schmand Dressing auf dem Wrap. Dann folgt das BBQ TexMex Gemüse mit den geschnittenen Steak Streifen. Als letztes streust du noch eine Prise geräuchertes Paprika Pulver und etwas von dem geriebenen Mozzarella Käse darüber.

Wenn du es jetzt noch etwas schärfer magst, kannst du auch noch Jalapeno Stückchen dazu geben. Dann rollst du den Wrap straff ein, sodass eine gut gefüllte Wrap Rolle entsteht.

Schon hast du es geschafft und die köstlichen BBQ Steak Wraps können serviert werden.
 
 

BBQ Steak Wraps Serviervorschlag
 
 

Lasst es euch schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*