Bratwurst Am Spieß

Werbung Weihnachtsgeschenke Shoppen ohne Stress

Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika
Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika

Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika und Sauce Hollandaise ist eine leckere Rezept Idee für eien schönen Grillabend.

Auf der Suche nach interessanten Rezept Ideen hab ich heute für euch eine Bratwurst am Spieß mitgebracht. Im zusammen Spiel mit Champignons, Paprika und einer leckeren Weißwein Sauce Hollandaise ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Probiert dieses Rezept doch einfach mal aus!
 
 

Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika
Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika

 
 

Zutaten Bratwurst am Spieß

 
 

1 Bratwurst pro Spieß

2 Champignons geschnitten pro Spieß

1/4 Paprika geschnitten pro Spieß
 
 

Bratwurst Am Spieß
Bratwurst Am Spieß

 
 

Zubereitung Bratwurst am Spieß

 
 

Zuerst müsst Ihr die Holzspieße für ein paar Minuten im Wasser einlegen. Währenddessen schneidet Ihr die Bratwurst Champignons und Paprika in kleine Mundgerechte Stücke.

Sind die Holzspieße mit Wasser durchtränkt werden Champignons, Paprika und die Bratwurst im Wechsel auf den Spieß gebracht.

Jetzt kommt das ganze auf den Grill. Der Bratwurst Spieß ist fertig wenn die Wurst von allen Seiten gut durch gegrillt ist und eine schöne Farbe hat.
 
 

Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika und Sauce Hollandaise
Bratwurst am Spieß mit Champignons Paprika und Sauce Hollandaise

 
 

Zutaten Sauce Hollandaise mit Weißwein

 
 

5 Eigelb

175 g Butter

3 EL Weißwein

1 Prise Zucker

1 Prise weißer Pfeffer

1 Spritzer Zitrone

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 Prise Muskatnuss
 
 

Zubereitung Sauce Hollandaise

 
 

Im ersten Schritt müsst Ihr für eure selbstgemachte Sauce Hollandaise Eigelb, Weißwein in einen Topf geben. Das ganze müsst Ihr nun mit Zucker, Pfeffer Salz und Muskat in einem Topf kalt verrühren.

Das war ja noch einfach. Im nächsten Schritt müsst Ihr unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen das ganze auf der Kochplatte erhitzten und so lange die Masse rühren bis sie eine festere Form annimmt.

Wenn das alles funktioniert hat müsst Ihr die Hollandaise sofort von der Kochplatte nehmen.

Im nächsten Schritt fügt Ihr nun weiche Butter die Ihr vorher in kleine Stücke geschnitten habt dazu. Während Ihr die kleinen Stücke Butter dazu gebt dürft Ihr das weiter rühren mit dem Schneebesen nicht unterbrechen und zwar solange bis sich die Butter aufgelöst hat.

Hat das alles geklappt könnt Ihr nun noch die Sauce Hollandaise mit etwas Saft von einer Zitrone abschmecken. Und verfeinern. Wenn Ihr eure selbstgemachte Hollandaise noch nachwürzen möchtet gebt noch etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu.

Guten Appetit!!!

 
 

Werbung

Über Sven 154 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*