Currywurst Sauce einfach und schnell zubereitet

*Enthält Werbung

Currywurst Sauce einfach und schnell zubereitet

Die Currywurst ist wohl eins der beliebtesten Fastfood Essen überhaupt und damit die Currywurst besonders gut schmeckt, gehört dazu auch eine köstliche Currywurst Sauce. Und da hat jeder sein eigenes Rezept Parat. Aber keine Angst, so eine köstliche Currywurst Sauce bekommt jeder hin.
 
 

Zutaten Currywurst Sauce

400 ml Tomatenketschup optional passierte Tomaten
2 – 3 El Tomatenmark
2 – 3 El Curry Gewürz
100 ml Cola
125 ml Maracujasaft oder Aprikosensaft
2 – 3 Spritzer Worcestershiresauce
1 – 2 Tl Cayennepfeffer je nach schärfe
150 ml Rindferfond oder Gemüsefond
Prise Salz und Pfeffer zum abschmecken
2 – 3 El brauner Zucker
2 El Rapsöl
 
 

Rezept Info Tomaten Currysauce

Für ca. 4 – 6 Portionen
Schwierigkeit leicht
Zubereitung ca. 25 Minuten
 
 

Currywurst Saucen Rezept
 
 

Zubereitung Currywurst Sauce

Wer zu einer köstlichen Currywurst nicht nein sagen kann, sollte sie auch mal selber zubereiten. Denn das ist wirklich nicht kompliziert. Wie man an diesem einfachen Saucen Rezept sehen kann.

Aber nichts desto trotz, die einfache Sauce für die köstliche Currywurst muss zuerst einmal zubereitet werden und dafür benötigt man einen Kochtopf. In diesem Kochtopf werden dann alle oben aufgeführten Saucen Zutaten gegeben. Sind alle Saucen Zutaten im Topf vereint, müssen die Zutaten gut miteinander vermengt werden. Ist das umrühren erfolgt, ist zu erst einmal warten angesagt. Denn die Currywurst Sauce, muss bei gelegentlichen umrühren für mindestens 25 Minuten gekocht werden. Und das macht man am besten bei mittlerer Hitzezufuhr.
 
 

Zubereitung Currywurst Sauce
 
 

Ist die Kochzeit vorüber, wird die Sauce noch einmal abgeschmeckt und gegebenenfalls mit den oben aufgeführten Gewürzen nachgewürzt. Passt alles zusammen, hat man es auch schon geschafft und die köstliche Sauce kann zu einer Wurst serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Currywurst Sauce
 
 

Kleiner Tipp

Wie man an diesem Rezept sehen kann, ist die Zubereitung wirklich nicht kompliziert. Wem das noch zu langweilig ist, kann die Sauce noch verfeinern. Und dafür kann ich folgendes empfehlen. Bevor man die oben aufgeführten Zutaten in den Kochtopf gibt, kann man vorher noch Chili, Zwiebelwürfel und Paprika Stückchen mit anschwitzen. Das gibt noch mehr Geschmack.

Lasst euch die nächste Currywurst mit selbst gemachter Currywurst Sauce gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag

 
 

0/5 (0 Reviews)

Produktempfehlungen

AngebotBestseller Nr. 1 Kela 77943 Wok-Set mit Deckel, Induktionsgeeigent,...
Bestseller Nr. 2 JADE TEMPLE Der runde Wok mit Holzgriff |...
Bestseller Nr. 3 Alpina Wok-Pfanne Asia Bratpfanne China Wokpfanne...
Bestseller Nr. 4 Flavemotion Wokpfanne + Wokring für Induktion,...
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!