Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch

*Enthält Werbung
Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch

Kleine Snacks sind sehr beliebt! Ganz gleich ob du sie als Vorspeise oder als leckeren Party Snack servierst. Sie kommen immer gut an. Solltest du gerade auf der Suche nach einem passenden Rezept sein, weil du gerne mal wieder etwas neues ausprobieren möchtest? Dann habe ich was leckeres für dich! Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch. Sie sind nicht nur einfach in der Zubereitung sie schmecken zudem noch super lecker!

 
 

Zutaten Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch

1 Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Lauchzwiebel
ca. 80 g gewürfelten Speck
50 ml passierte Tomaten
1 gehäuften El Schmand
Prise Knoblauchsalz Pfeffer Thymian und Basilikum
30 g geriebener Mozzarella Käse
1 Eigelb
 
 

 
 

Rezept Info Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch

Für ca. 16 Blätterteig Happen
Schwierigkeit: leicht
Vorbereitung: ca. 15 Minuten
Backzeit ca. 12 – 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad
 
 

Zubereitung Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch

Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch sind günstig, einfach in der Zubereitung und zudem noch super lecker! Sie können warm und kalt serviert werden. Somit eignen sie sich ideal als Fingerfood für eine Party oder als leckere Vorspeise für ein 3 Gänge Menü! Sollte ich nun deine volle Aufmerksamkeit geweckt haben? Dann lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen. Los gehts!

 
 

Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch Zutaten
 
 

Die Vorbereitungen

Bei diesem leckeren Snack gehen die Vorbereitungen schnell vonstatten! Als erstes musst du den Backofen auf 175 Grad vorheizen! In der Zwischenzeit hast du genügend Zeit, die Zutaten für die Gefüllten Blätterteig Happen zuzubereiten. Dabei gehst du wie folgt vor!

Als erstes würzt du die passierten Tomaten mit einer Prise Knoblauchsalz, Pfeffer, Thymian und Basilikum. Ist das erledigt wird die Lauchzwiebel gewaschen und in kleine Stückchen geschnitten.

Dann kommt der Speck an die Reihe. Solltest du keinen gewürfelten Speck zur Hand haben sondern geräucherten Speck am Stück, musst du den in kleine Würfel schneiden.
 
 

Das Belegen der gefüllten Blätterteig Happen

Nachdem schnippeln rollst du den Blätterteig aus, sodass du ihn mit den Zutaten belegen kannst. Du unterteilst dabei den Blätterteig in zwei Hälften. Die eine Seite bestreichst du mit den gewürzten passierten Tomaten und die andere Seite wird mit Schmand bestrichen.
 
 

Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch Zubereitung
 
 

Gleich danach verteilst du gleichmäßig die geschnittene Lauchzwiebel und den gewürfelten Speck auf dem Blätterteig. Dann muss noch der geriebene Mozzarella Käse oben drüber gestreut werden.

 
 


 
 

Zubereitung der Blätterteig Happen

Wenn, du den Blätterteig belegt hast, rollst du den Blätterteig vorsichtig ein. Nachdem einrollen musst du nun den Blätterteig noch in kleine Portion Häppchen schneiden.

Sind die Blätterteig Häppchen gerollt und geschnitten werden sie auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech gelegt und mit etwas Eigelb bepinselt.

In der Zwischenzeit sollte dann auch schon der Backofen auf 175 Grad vorgeheizt sein, sodass du die Gefüllten Blätterteig Happen 12-15 Minuten im Backofen ausbacken kannst.

Nachdem die Gefüllten Blätterteig Happen mit Speck und Lauch aus dem Backofen kommen kannst du sie entweder warm als Vorspeise servieren oder du lässt sie auskühlen und servierst sie als leckeren Party Snack!
 
 

Party Snack Gefüllte Blätterteig Happen mit Speck und Lauch
 
 

Kleiner Tipp

Zu diesem leckeren Snack schmecken leckere Dips oder eine gut gewürzte Grillbutter einfach wunderbar. Empfehlen kann ich dir da einen leckeren Safran Knoblauch Dip oder eine Curry Ingwer Grillbutter.

Lasst euch diesen leckeren Snack schmecken und habt alle noch einen schönen Tag!


 
 

Produktempfehlungen von Amazon zum Kochen

Produktempfehlungen von Amazon zum Backen

Über Sven 228 Artikel
Lebe & Genieße dein Leben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*