Hirschgulasch mit Champignons

*Enthält Werbung
Hirschgulasch mit Champignons und Rotwein
  • 205
    Shares

Du bist noch auf der Suche nach einem herzhaften Wild Rezept? Dann habe ich heute für dich dieses köstliches Hirschgulasch mit Champignons. Ein einfaches und herzhaftes Rezept für einen Feiertag oder für ein leckeres Sonntagsmenü mit der Familie.

 
 

Zutaten Hirschgulasch mit Champignons

600 g Hirschgulasch vom Jäger seines Vertrauens
300 ml Rotwein
400 ml Fleischbrühe oder Wildfond
250 g kleine Champignons
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Lorbeerblatt und 3 – 4 Wacholderbeeren
Soßenbinder oder Speisestärke zum andicken
Salz und Pfeffer zum würzen und abschmecken
4 El Öl zum anbraten

 
 

Rezept Info Hirschgulasch mit Champignons

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Zubereitung ca. 2 1/4 Stunden

 
 

Vorbereitung Hirschgulasch mit Champignons

Für mein heutiges Hirschgulasch Rezept, gehen die Vorbereitungen sehr schnell von der Hand. Im ersten Vorbereitungsschritt müssen die Zwiebeln geschält und anschließend in kleine feine Würfel geschnitten werden. Ist das schon mal erledigt, schnappst du dir nur noch die kleine Champignons und putzt sie. Alle weiteren Zutaten werden dann nur noch bereit gestellt und schon kann es mit der einfachen Zubereitung los gehen.
 
 

Einfaches Hirschgulasch mit Champignons Wildrezept

 
 

Zubereitung Hirschgulasch mit Champignons

Für die einfache Hirschgulasch Zubereitung, erhitzt du als erstes etwas Öl in einer Pfanne. Ist das Öl heiß genug werden die Hirschgulasch Stückchen von jeder Seite scharf angebraten. Während du das Fleisch anbrätst, würzt du es mit Salz und Pfeffer.
 
 

Hirschgulasch anbraten
 
 

Hast du das Fleisch angebraten, gesellen sich im nächsten Zubereitungsschritt die Zwiebel und die Champignons mit in die Pfanne. Sodass diese Zutaten auch noch kurz mit angeschwitzt werden. Dann löscht du das ganze mit Rotwein ab. Wenn, du den Rotwein dazugeben hast, lass ihn für 3 – 4 Minuten einreduzieren, bevor du im nächsten Zubereitungsschritt die Wacholderbeeren, das Lorbeerblatt sowie die Fleischbrühe oder den Wildfond dazu gibst.
 
 

Hirschgulasch mit Champignons Zubereitung
 
 

Wenn alle Zutaten in der Pfanne vereint sind, muss das Hirschgulasch mit Champignons für ca.2 Stunden in der Pfanne bei mittlerer Hitze garen.
 
 

Hirschgulasch mit Champignons Rezept
 
 

Sind die 2 Stunden Garzeit vorüber, wird im letzten Zubereitungsschritt die Sauce mit etwas Saucenbinder oder mit Speisestärke angedickt. Hat die Sauce die gewünschte Konsistenz, wird sie noch einmal abgeschmeckt und gegebenenfalls noch einmal mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt.

Dann hast du es auch schon geschafft und das köstliche Hirschgulasch mit Champignons in einer Rotweinsauce kann mit unterschiedlichen Beilagen serviert werden.

 
 

Serviervorschlag Hirschgulasch mit Champignons
 
 

Kleiner Tipp

Zu diesem köstlichen Wild Gericht, kannst du entweder Kroketten, Kartoffeln, Knödel und als Beilage Rotkohl oder Rosenkohl servieren.

Lasst euch das Hirschgulasch gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 


  • 205
    Shares
  • 205
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Werbung