Hokkaido Kürbis Creme Suppe

*Enthält Werbung
Hokkaido Kürbis Creme Suppe
  • 5
    Shares

Wow! Eigenlob stinkt zwar etwas aber heute muss ich mich mal selber loben. Ich habe zum ersten Mal eine Hokkaido Kürbis Creme Suppe nach eigenen Rezept zubereitet und bin voll geflasht von diesem geilen Geschmack. Solltest du gerade noch nach einer einfachen Hokkaido Kürbis Creme Suppe suchen, Dann solltest du dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren, denn diese Suppe schmeckt teuflisch gut.
 
 

Zutaten Hokkaido Kürbis Creme Suppe

Für 4 Personen

1 Hokkaido Kürbis
2 kleine Karotten
1 Liter Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
1 Tl frischer Ingwer geschnitten
1 Kartoffel
4 El Öl
300 ml Sahne
1 Messerspitze Safran
1 Tl Zimt
Saft einer halben Zitrone
2 El Zucker
1 Tl Chili Pulver
1 Tl Pfeffer
Prise Salz zum abschmecken
Gehackte Mandelkerne
 
 

Zubereitung Hokkaido Kürbis Creme Suppe

Na, hast du schon Hunger bekommen, nachdem du meine Zutatenliste gelesen hast? Dann lass uns sofort mit der einfachen Zubereitung beginnen.
 
 

Zubereitung Hokkaido Kürbis
 
 

Zuerst stehen wieder einmal ein paar Vorbereitungen an. Den für die Hokkaido Kürbis Creme Suppe, musst du im ersten Zubereizungsschritt den Kürbis zerlegen.Gabei kannst du selbst entscheiden ob du den Kürbis mit oder ohne Schale zubereiten möchtest. Ich persönlich hab mich dafür entschieden, diesen Kürbis von der Schale zu befreien. Doch aufgepasst, pass dabei auf deine Finger auf.

Im ersten Schritt habe ich den Kürbis halbiert und die Kerne mit einem Löffel herraus geholt. Dann wurde der Hokkaido Kürbis von der Schale befreit und in Würfel geschnitten. Nachdem das erledigt war und ich noch alle Finger an meiner Hand hatte. Habe ich mich um den frischen Ingwer und um den Knoblauch gekümmert. Diese Zutaten wurden einfach nur in kleine feine Stückchen geschnitten. Im letzten Vorbereizungsschritt musst dann nur noch die Kartoffel und die Karotten geschält und in kleine Stücke geschnitten werden.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen wurden, hab ich etwas Öl in einem Topf erhitzt, sodass alle vorbereitete Zutaten kurz angebraten werden können. Abgelöscht wird das ganze dann mit 1 Liter Gemüsebrühe.

Nachdem dieser Arbeitsschritt erledigt wurde, musste die Hokkaido Kürbis Creme Suppe für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze vor sich hin kochen. Sind die 20 Minuten Kochzeit vorüber, wurde die Suppe mit einem Stabmixer püriert. Als nächstes habe ich dann die Sahne und die Gewürze dazu gegeben. Zur Erinnerung: Safran, Chili, Pfeffer, Zimt und Zucker! Dann musste die Suppe nochmal für 5 Minuten gekocht werden. Im letzten Schritt wurde die Suppe nur noch mit einer Prise Salz abschmeckt.
 
 

Mandelkern Hokkaido Kürbis Creme Suppe

Dann hatte ich es schon fast geschafft, im letzten Schritt, musste die Hokkaido Kürbis Creme Suppe nur noch mit ein paar gehackten Mandelkernen angerichtet werden und schon konnte ich diese leckere Suppe genießen.


  • 5
    Shares
  • 5
    Shares
* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!