Krakauer Würstchen Topf

*Enthält Werbung
Serviervorschlag Krakauer Würstchen Topf

Heute sagt der Herbst das Erste mal „Hallo“, aus diesem Grund habe ich für euch ein leckeres und herzhaftes Süppchen zubereitet. Dieser Krakauer Würstchen Topf ist eine würzige Suppe bestehend aus frischen Gemüse und herzhaften Krakauer Würstchen, die den kleinen und großen Feinschmeckern richtig gut schmecken wird.
 
 

Zutaten Krakauer Würstchen Topf

2 – 3 Krakauer
2 Paprikaschoten rot
1 Zucchini
Jeweils 1 kleine Zwiebel und Knoblauchzehe
2 Gewürzgurken
1 El Petersilie
400 ml Gemüsebrühe
2 El Weißwein Essig
1 El Zucker
2 Tl Tomatenmark
Jeweils 1 Tl Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika
1 Dose Tomaten Stückchen
30 g Butter
 
 

Rezept Info Krakauer Würstchen Topf

Für 2 – 3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 10 Minuten
Zubereitung ca. 30 Minuten
 
 


 
 

Wenn die Temperaturen etwas sinken, schmecken Suppen doch immer noch am besten. Und wer bei diesen herbstlichen Temperaturen, Lust auf eine köstliche Suppe hat, sollte diesen Krakauer Würstchen Topf unbedingt mal ausprobieren. Denn er schmeckt richtig lecker und ist zudem noch sehr schnell zubereitet.
 
 

Krakauer Würstchen Topf
 
 

Zubereitung Krakauer Würstchen Topf

Du hast Hunger auf diese köstliche Suppe, na dann los, lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung beginnen. Denn umso schneller kann man in den Genuss kommen. Denn Anfang machen die Paprikaschoten und die Zucchini. Diese Zutaten werden zuerst gewaschen und anschließend in kleine Stückchen geschnitten. Ist das schon mal erledigt schnappst du dir die Zwiebel und die Knoblauchzehe, diese Zutaten werden zuerst von deren Schalen befreit und anschließend in kleine Würfel geschnitten.
 
 

Krakauer Würstchen Topf Vorbereitungen
 
 

Damit du die Schnippel arbeiten abschließen kannst, werden im letzten Schritt der Vorbereitungen noch die Gewürzgurken geviertelt und in kleine Stückchen geschnitten. Zum Schluss schneidest du dann noch die Krakauer Würstchen in Scheiben.

Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht es auch gleich mit dem kochen der Suppe weiter. Als Erstes musst du die Butter erhitzen, damit du in der heißen Butter als Erstes die Krakauer Würstchen anbraten kannst.

Während des anbraten der Krakauer Würstchen Scheiben, gesellen sich zusätzlich noch die geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch Stückchen dazu, sodass diese Zutaten mit angeschwitzt werden.

Sind die Zutaten anschwitzen und angebraten worden, werden sie mit dem Essig und der Gemüsebrühe abgelöscht.

Nachdem die Gemüsebrühe einmal aufgekocht wurde, gesellen sich die Tomaten Stückchen und das Tomatenmark dazu. Als Nächstes folgt das geschnittene Gemüse und die Gewürze. Sind alle Zutaten im Topf vereint, muss der Krakauer Würstchen Topf 20 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit kümmerst du dich noch um die Petersilie. Falls du frische Petersilie verwendest, muss die noch fein gehackt werden.

Sind die 20 Minuten Kochzeit vorüber, gibst du nur noch die Petersilie dazu. Dann hast du es auch schon geschafft und die köstliche herzhafte Suppe kann auch gleich serviert werden.
 
 

Serviervorschlag Krakauer Würstchen Topf
 
 

Kleiner Tipp

Wer möchte, kann zu dem Krakauer Würstchen Topf, etwas Kräuter Creme Fraiche und frisches Baguette reichen. Dann ist genießen angesagt.

Lasst euch die köstliche Suppe gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.
 
 


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*