Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis

*Enthält Werbung
Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis

Mit meinem heutigen Rezept, holen wir uns ein Hauch von Asien in die Küche. Denn heute möchte ich euch meine Kreation eines Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis vorstellen. Was auch du in kürzester Zeit zubereiten kannst. Denn dieses köstliche Gericht ist sehr einfach und zudem noch sehr schnell zubereitet.
 
 

Zutaten Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis

400 g Hähnchenfleisch
3 Paprikaschoten rot grün gelb
1/2 Tl Ingwer
1 Knoblauchzehe
8 El Teriyaki Sauce*
200 ml Wasser
1 El Honig
2 El Speisestärke
3 El Öl
Prise bunter Pfeffer
gekochter Reis
 
 

Rezept Info Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis

Für 2-3 Personen
Schwierigkeit leicht
Vorbereitung ca. 15 Minuten
Zubereitung ca. 30 Minuten
 
 

Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis
 
 

Zubereitung Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis

Ich persönlich liebe ja die angehauchte asiatische Küche und da ich gerne mal etwas rumexperimentiere in der Küche. Habe ich heute für euch, aus ein paar frischen Zutaten, dieses köstliche Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis zubereitet.

Dieses einfache Gericht geht ziemlich schnell von der Hand und man benötigt auch nur ein paar Zutaten.

Wenn du auch den Geschmack der asiatischen Küche liebst. Dann lass uns doch gleich mit der einfachen Zubereitung dieses Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis beginnen.

 
 

Die Vorbereitungen

Als erstes musst du dich natürlich wieder einmal um die Vorbereitungen kümmern. Dafür schneiden du das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke.
Ist das Geflügel Fleisch geschnitten. Schneidest du als nächstes den Knoblauch und den Ingwer in kleine feine Würfel.

Damit du die Schnippel arbeiten abschließen kannst werden als letztes die Paprikaschoten gewaschen und ebenfalls in kleine Stückchen geschnitten.
 
 

Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis Vorbereitung
 
 

Nachdem alle Zutaten geschnitten wurden, kümmerst du dich als nächstes um die Teriyaki Marinade.

Dafür musst du 2 El Öl, 4 El Teriyaki Sauce, 1 El Speisestärke und den geschnittenen Ingwer gut miteinander verrühren. Ist die Teriyaki Marinade fertig, wird das Hähnchenfleisch ca. 15 Minuten in der Teriyaki Marinade marinierte.

 
 

Zubereitung Teriyaki Marinade
 
 

In der Zwischenzeit bereitest du dann schon einmal den Reis noch Packungsangaben zu. Außerdem muss du noch die folgenden Zutaten gut miteinander verrühren. 300 ml Wasser, 1 El Öl, 1 El Speisestärke 4 El Teriyaki Sauce und 1 El Honig. Hast du diese Zutaten gut miteinander verrührt stellst du sie erst einmal bei Seite.
 
 

Zubereitung und Vorbereitung Teriyaki Soße
 
 

Somit sind die Vorbereitungen für dieses einfache Gericht abgeschlossen und es kann mit dem kochen weiter gehen.
 
 

Wok Gericht Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis
 
 

Zubereitung Teriyaki Hähnchen mit Paprika

Nachdem du die Vorbereitungen abgeschlossen hast, geht es mit dem anbraten weiter. Das machst du am besten in einem Wok. Solltest du keinen Wok zur Verfügung haben, kannst du dieses Gericht natürlich auch in einer Pfanne zubereiten.
 
 

Zubereitung Teriyaki Hähnchen
 
 

Der Wok muss als erstes erhitzt, dafür stellst du deine Herdplatte auf die höchste Stufe. Ist der Wok heiß genug gibst du als erstes etwas Öl und das marinierte Hähnchenfleisch in den Wok. Das Hähnchenfleisch wird dann für ca. 3 Minuten scharf angebraten.

Nachdem anbraten des Hähnchenfleisch. Schiebst du das angebratene Fleisch zur Seite und brätst den Knoblauch und die geschnittenen Paprikaschoten unter ständigem wenden für 2 Minuten mit an.
 
 

Zubereitung Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis
 
 

Abgelöscht wird das ganze dann mit der Teriyaki Wasser Mischung. Nachdem du dann alle Zutaten gut miteinander verrührt hast, muss das Teriyaki Hähnchen mit Paprika ca. 3 Minuten köcheln. Dadurch dickt die Teriyaki Sauce noch etwas an. Zum Schluss noch mit einer guten Prise bunten Pfeffer würzen und im Anschluss daran noch einmal abgeschmeckt. Falls nötig noch mal etwas von der Teriyaki Sauce dazu geben. Schon hast du es geschafft.

 
 

Es kann serviert werden!

Nachdem du das Teriyaki Hähnchen mit Paprika zubereitet hast. Sollte in der Zwischenzeit der Reis auch schon fertig sein. Ist das der Fall kann das köstliche Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis serviert werden.
 
 

Kleiner Tipp

Zu diesem Gericht kannst du noch ein paar frisch geschnittenen Lauchzwiebeln oder Gartenkräuter dazu geben.
 
 

Serviervorschlag Teriyaki Hähnchen mit Paprika auf Reis
 
 

Lasst euch dieses köstliche asiatisch angehauchte Gericht gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.


 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Produktempfehlungen von Amazon




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*