Pulled Chicken Chili Con Carne

*Enthält Werbung
Pulled Chicken Chili Con Carne

Am Anfang der Woche habe ich es ja schon angekündigt, dass ich euch in den nächsten Wochen einige TexMex Rezepte vorstellen möchte. Den Anfang hat meine BBQ Chicken Fajita gemacht und heute geht es auch schon weiter. Chili Con Carne kennt man ja und heute möchte ich euch mein Pulled Chicken Chili Con Carne Rezept vorstellen.

 
 

Zutaten Pulled Chicken Chili Con Carne

500 g Hähnchenbrust
Jeweils 1/2 Paprika ( rot, grün, gelb )
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Jeweils 1 Dose Pizza Tomaten, Mais, Kidney Bohnen
Gewürzmischung jeweils 1 Tl Paprika edelsüß, Pfeffer, Knoblauchsalz, Chili Pulver
4 El Ketchup
4 El BBQ Sauce
1 El Zucker
50 g Zartbitter Schokolade
1 Tl extra scharfe Red Pepper Sauce
1 El Zitronensaft
300 ml Gemüsebrühe
3 El Öl
150 g Edamer Käse
1 Packung Tortillas
 
 

Zutaten Dip

Jeweils 1 El Creme Fraiche und Schmand
1 1/2 El Saure Sahne
1 Tl Knoblauch gemahlen
Prise Zucker
Spritzer Zitronensaft
Prise Pfeffer und Salz
1 Tl Petersilie gehackt
 
 

 
 

Rezept Info

Für 3 – 4 Personen
Schwierigkeit: leicht
Dauer: ca. 1 Stunde
 
 

Zubereitung Pulled Chicken Chili Con Carne

Heute gibt es ein neues TexMex Rezept von mir und wenn du diese Rezept Idee gerne mal nach kochen möchtest, warum nicht gleich damit loslegen.

Zubereitung Pulled Chicken Chili Con Carne

Im ersten Arbeitsschritt, kochen wir die Hähnchenbrust in leicht gesalzenen Wasser für ca. 25 Minuten. In der Zwischenzeit haben wir genug Zeit, sodass wir die Paprikaschoten waschen und in kleine Stückchen schneiden können. Ist das erledigt, nehmen wir uns die Zwiebel und die Knoblauchzehen vor. Die Zwiebel wird einfach nur in kleine feine Würfel geschnitten.

Da wir immer noch etwas Zeit übrig haben bis die Hähnchenbrust fertig ist, kümmern wir uns auch noch um den Dip. Die oben aufgeführten Dip Zutaten, werden einfach nur in einer Schüssel gut miteinander verrührt.

Pulled Chicken Chili Con Carne Zubereitung in einem Topf

Alles in einem Topf Kochen

Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen sind und die Hähnchenbrust mittlerweile auch fertig sein sollte. Nehmen wir die Hähnchenbrust aus dem kochenden Wasser und zerpflücken sie mit zwei Gabeln. Ist das erfolgt, geht es auch gleich mit dem Kochen weiter.

Als erstes geben wir etwas Öl in einen Topf und erhitzen es. Ist das Öl heiß genug, werden als erstes die Zwiebel Würfel und die Knoblauchzehen angeschwitzt. Wenn das erledigt ist geben wir als nächstes die geschnittenen Paprikaschoten dazu, sodass diese auch kurz mit angeschwitzt werden. Abgelöscht wird das ganze dann mit der Gemüsebrühe.

Im nächsten Schritt kommen dann folgende Zutaten in den Topf: Mais, die Kidney Bohnen und die Pizza Tomaten. Dann wird erst einmal alles gut miteinander verrührt. Zum Schluss gesellen sich dann noch folgende Pulled Chicken Zutaten in den Topf dazu: die Gewürzmischung, die extra scharfe Red Pepper Sauce, Zucker, etwas Tomaten Ketchup sowie die BBQ Sauce und die Zartbitter Schokolade. Sind alle Zutaten im Topf vereint, muss alles noch mal gut miteinander verrührt werden.

Dann ist mal wieder Warten angesagt, denn das Pulled Chicken Chili Con Carne, muss bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln.

Nachdem die 25 Minuten verstrichen sind und das warten ein Ende hat. Kann das köstliche Pulled Chicken Chili Con Carne auch gleich serviert werden. Dafür legst du als erstes eine Tortilla auf den Teller. Dann kommt darauf das Pulled Chicken Chili Con Carne, der Dip und nicht zu vergessen der gehobelte Erdammer Käse.

TexMex Rezept Pulled Chicken Chili Con Carne

Lasst euch diese köstliche Chili Con Carne Variante gut schmecken und habt alle noch einen schönen Tag.

 
 

Anzeige

* Hinweis: Die Links zu Amazon in meinen Beiträgen sind Affiliate-Links. Wenn Du Lust dazu hast darüber einzukaufen, erhalte ich von Amazon dafür eine kleine Provision. Natürlich bezahlst Du in diesem Fall nicht mehr. Du unterstützt mich lediglich bei meiner Arbeit an Zu Faul zum Kochen, damit auch in Zukunft viele leckere Rezepte vorgestellt werden können. Vielen Dank dafür!

Produktempfehlungen von Amazon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*